hte von Axens für das unabhängige Testen von Naphtha Reforming-Katalysatoren qualifiziert

Heidelberg, (PresseBox) - hte hat die Leistungsfähigkeit von Naphtha Reforming-Katalysatoren in einem Hochdurchsatz-Screening-Projekt unter wirtschaftlich relevanten Bedingungen für Axens getestet, einem internationalen Anbieter von Spitzentechnologien, Katalysatoren, Adsorptionsmitteln und Dienstleistungen. Die Ergebnisse waren von hoher Qualität und stimmten mit Industriedaten überein.

Axens beauftragte hte 2016 mit einem Qualifizierungsprojekt, um Naphtha Reforming-Katalysatoren zu testen und deren Leistungsfähigkeit zu vergleichen. Das übergeordnete Ziel dieses Projekts war es, Aktivität, Ausbeute und Stabilität der Katalysatoren bei konstanter Oktanzahl zu messen und damit die Leistungsfähigkeit von kommerziellen Naphtha Reforming-Katalysatoren einordnen zu können.

hte setzte hierfür eines seiner 16-fach parallelisierten Hochdurchsatz-Reaktorsysteme für Anwendungen im kleinen Maßstab ein, das für die Bedingungen von sowohl industrieller semi-regenerativer als auch kontinuierlicher Katalysatorregeneration (CCR) ideal geeignet ist. Die Hochdurchsatztechnologie, die in den vergangenen Jahren von hte entwickelt wurde, weist einzigartige Eigenschaften auf wie beispielsweise ein parallel einstellbares Temperaturprofil, Betrieb bei konstanter Oktanzahl (RON) und erweiterte Online-Analytik. Axens hat das Projektergebnis positiv bewertet und damit hte qualifiziert, Raffinerien das unabhängige Testen von kommerziellen Naphtha Reforming-Katalysatoren anzubieten.

„Wir sind sehr stolz darauf, die Qualifizierung zur unabhängigen Katalysatorbewertung im Bereich des Naphtha Reformings von Axens erhalten zu haben. Wir sehen dieses Projekt als einen Beleg dafür, dass unsere Hochdurchsatztechnologie Raffinerien und Katalysatorhersteller dabei unterstützen kann, industrierelevante Daten von hoher Qualität zu generieren“, kommentierte Wolfram Stichert, CEO bei hte.

 

 

 

hte GmbH

hte GmbH ist weltweit führender Anbieter von Technologielösungen und Dienstleistungen für Kunden im Energie-, Raffinerie-, Chemie- und Umweltsektor.

Durch ihr Angebot wird die Forschung und Entwicklung im Bereich der heterogenen Katalyse wesentlich schneller und produktiver. Als zuverlässiger Partner auf dem Gebiet der Hochdurchsatzforschung bietet hte umfangreiche Expertise, unterstützt durch komplementäre Produkte und Dienstleistungen:

- F&E-Lösungen - Forschungskooperationen bei hte in Heidelberg sowie
- Technologie-Lösungen - maßgeschneiderte, integrierte Hardware- und Softwaresysteme, schlüsselfertig beim Kunden installiert.

Mit hochwertigen Leistungen hilft hte ihren Kunden bei der Suche nach Lösungen für globale Herausforderungen wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Weitere Informationen unter www.hte-company.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.