Smartphones der Extraklasse: HTC zeigt auf der IFA seine erweiterte, preisgekrönte HTC ONE-Produktfamilie

Überragende Kamera, spektakulärer Sound, einzigartiges Design - HTC One X jetzt auch mit 16 GB Gesamtspeicher verfügbar

Frankfurt, (PresseBox) - Zur weltweit größten Consumer Electronics-Messe IFA in Berlin enthüllt HTC vom 31.08 bis 05.09.2012 den neuesten Zuwachs seiner HTC One-Produktfamilie: Das HTC One X gibt es ab sofort auch in der kleinen Variante, mit einem Gesamtspeicher von 16 GB - neben der großen Version von 32 GB. Außerdem zeigt der führende Hersteller und Designer von mobilen Innovationen in Halle 9 am Stand 212-213 seine weiteren Smartphone-Highlights, denn das One X, One S und One V gehören nach wie vor zu den besten Smartphones auf dem Markt. Davon zeugen auch zahlreiche Testauszeichnungen. So wurde das Design-Phone HTC One S kürzlich von der EISA zum "European Social Media Phone of 2012-2013" ernannt, während das Quad-Core-Flaggschiff HTC One X bei Testberichte.de zu den meist getesteten Smartphones mit Gesamtnote "sehr gut" zählt.

Intuitive User Experience dank HTC Sense & beste Kamerafunktionen

Dank Sense 4.0 ist die Oberfläche von HTC deutlich aufgeräumter und optisch schlanker. Seit kurzem stehen für das HTC One X und One S zudem das Update auf die neueste Sense-Version 4.1 zur Verfügung, wodurch der Speicher, die Plattform-Stabilität sowie die gesamte Browser-Erfahrung optimiert werden. Weitere Verbesserungen umfassen ein Single Sign-On für Facebook, das es Nutzern anwendungsübergreifend erlaubt, auf ihr Profil zuzugreifen, sowie eine Erweiterung von Beats Audio(TM) , für ein noch spektakuläreres Klangerlebnis. Daneben setzt sich die HTC One-Familie im Smartphone-Markt vor allem durch ihre Kamera-Funktionen ab: Mit dem HTC ImageSense verfügen das One X und One S über eine umfassende Suite mit Kamera- und Bildbearbeitungsfunktionen.

HTC One X - "das derzeit meistgetestete Gerät Deutschlands"[1]

Das HTC One X wurde vor allem wegen seiner exzellenten Ausstattung wie NFC, Android 4.0 sowie hervorragenden Kamera- und Audiofunktionen ausgezeichnet und rangierte im Juli als meist getestetes Smartphone auf dem ersten Platz bei Testberichte.de. "Deutschlands bestes Smartphone"[2] wird mit dem NVIDIA® Tegra 3-Mobilprozessor für brillante Grafiken und schnellere Applikationen angetrieben und zeigt, "was technisch möglich ist."[3] Der Mobilprozessor beinhaltet einen 1,5 GHz Super 4-PLUS-1(TM) Quad-Core mit einem integrierten fünften Kern, der bei geringer CPU-Auslastung als einziger arbeitet und so den Akku schont, sowie eine hochleistungsfähige 12-Core NVIDIA® GPU. Auch die gute Foto- und Videoqualität durch die 8 MP Kamera wird in vielen Tests gelobt und hat im Vergleich zur Konkurrenz "leicht die Nase vorn."[4]

HTC One S - "neues, heimliches Topmodell"[5]

Das HTC One S punktet vor allem durch den superschnellen Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor im schlanken Aluminium Unibody Gehäuse. So bestätigt die SFT, dass das One S "superschnell bei allen Aufgaben"[6] ist, eine "tolle Kamera"[7] und ein "geniales, hochwertiges Design"[8] hat. Zudem ist das HTC One S mit nur 7,8 mm das dünnste Smartphone aller Zeiten. Mitte August erhielt das One S zudem von der EISA die Auszeichnung "European Social Media Phone 2012 - 2013" - dieser Preis ehrt den Erfindergeist bei der Social Media Integration, die Vernetzung und die Fähigkeit des Gerätes, sich mit vielen sozialen Netzwerken auf simple Weise zu verbinden, während Inhalte erstellt und soziale Interaktionen spielend einfach gestartet werden können.

HTC One V - "das zur Zeit vielleicht beste Einsteiger-Smartphone"[9]

Das HTC One V ist der Einstieg in die One-Familie, "in puncto Design und Leistung mischt das Mittelklasse-Smartphone jedoch in der Oberliga mit"[10] und wurde ebenfalls mit einigen Awards ausgezeichnet. Dabei überzeugt das One V mit einer "gute[n] Leistung beim Spielen und Surfen"[11] und ist "ein echtes Schnäppchen."[12]

Verfügbarkeit und Preise

Die HTC One-Produktfamilie ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei den HTC-Partnern wie folgt verfügbar:
- HTC One X (32 GB) mit UVP von EUR 599,- bzw. CHF 719,-
- HTC One S mit UVP von EUR 499,- bzw. CHF 599,-
- HTC One V mit UVP von EUR 299,--bzw. CHF 349,-

Weitere Details zur HTC One-Produktfamilie finden Sie unter www.htc.de.
[1] http://www.gfm-nachrichten.de/news/aktuelles/article/htc-one-x-das-derzeit-meistgetestete-geraet-deutschlands.html, 12.07.2012
[2] Computerbild, Ausgabe 12/2012, Einzeltest
[3] c't, Ausgabe 11/2012
[4] http://www.netzwelt.de/news/92418-samsung-galaxy-s3-htc-one-x-top-smartphones-kamera-vergleich.html, 30.05.2012
[5] http://www.pcwelt.de/produkte/Smartphone-HTC-One-S-im-Test-5696728.html, 16.04.2012
[6] SFT, Ausgabe 05/2012
[7] SFT, Ausgabe 05/2012
[8] SFT, Ausgabe 05/2012
[9] http://www.n-tv.de/technik/HTC-One-V-ueberrascht-article6056671.html, 19.04.2012
[10] http://www.pcwelt.de/produkte/Smartphone-HTC-One-V-im-Test-5764279.html, 23.04.2012
[11] SFT, Ausgabe 6/2012
[12] http://www.tecchannel.de/kommunikation/handy_pda/2039260/smartphone_test_htc_one_v_mit_android_4_ice_cream_sandwich/index3.html, 24.05.2012

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.