PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 249458 (HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG)
  • HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
  • Überseering 29
  • 22297 Hamburg
  • https://www.hamburger-software.de
  • Ansprechpartner
  • Johannes Tenge
  • +49 (40) 632 97 344

Großes Interesse an Personalmanagement-Lösung von HS

ERP-Hersteller zieht positive CeBIT-Bilanz

(PresseBox) (Hamburg, ) Auf der diesjährigen CeBIT stellte ERP-Hersteller HS - Hamburger Software erstmals sein neues Personalmanagementsystem vor - und lag damit offensichtlich am Puls der Zeit. "Natürlich hatten wir mit einem positiven Feedback gerechnet. Die Resonanz übertrifft jedoch unsere Erwartungen", sagt HS Produktmanager Kai Eickhof. "Es zeigt sich deutlich, dass mittelständische Unternehmen das Thema Personalmanagement zunehmend für sich entdecken." Eickhof zufolge, lobten die Besucher besonders, dass die Software hinsichtlich Funktion, Anwenderfreundlichkeit und Skalierbarkeit den Bedürfnissen und wirtschaftlichen Möglichkeiten kleiner und mittelständischer Unternehmen Rechnung trägt.

Auch die HS-Lösungen für die Bereiche Rechnungswesen und Warenwirtschaft kamen in Hannover gut an. Entsprechend positiv fällt die CeBIT-Gesamtbilanz des Herstellers aus: Wie gemeldet wird, hat das Unternehmen bei der Anzahl und Qualität seiner Geschäftskontakte trotz des beträchtlichen Besucher- und Ausstellerschwunds auf der CeBIT 2009 wieder das gute Vorjahresniveau erreicht. Das Messe-Nachgeschäft ist erfreulich angelaufen.

Am Rande seines Messeauftritts leistete der bundesweit sowie in Österreich tätige Hersteller einen Beitrag zur Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen aus dem norddeutschen Raum. Hierzu stellte HS seinen Stand insgesamt vier norddeutschen Industrie- und Handelskammern an mehreren Tagen im Rahmen der von diesen durchgeführten CeBIT-Unternehmerrundgänge zur Verfügung. Die Teilnehmer, 50 Inhaber, Geschäftsführer und IT-Beauftragte aus dem norddeutschen Mittelstand, erfuhren am HS Stand, wie Software die Unternehmenssteuerung auch in Krisenzeiten unterstützt, und konnten den Rundgang bei einem Glas Sekt und einem Snack ausklingen lassen.

Ein weiterer wichtiger Termin war der Besuch von Hamburgs Senatorin für Kultur, Sport und Medien, Karin von Welck, auf dem Messestand von HS. Im Gespräch mit HS Geschäftsführer Dr. Thomas M. Schünemann informierte sich die Politikerin, deren Behörde für die Hamburger IT-Unternehmen zuständig ist, über aktuelle IT-Dienstleistungen für den Mittelstand.