PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335934 (HRM Research Institute GmbH)
  • HRM Research Institute GmbH
  • Güterhallenstr. 18a
  • 68159 Mannheim
  • http://www.hrm.de
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Hornung
  • +49 (621) 7001972

Personalverantwortliche vernetzen sich beim Erfahrungsaustausch

HRM.de vor Ort

(PresseBox) (Stuttgart, ) Ob am Messestand, beim Rundflug "über die Aussteller" oder bei Vorträgen des HR-RoundTables - HRM.de hat gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern zahlreiche Netzwerkmöglichkeiten für Personaler auf der PERSONAL2010 geschaffen. Vom 27. bis 28. April tauschen sich HR-Fachleute anhand konkreter Unternehmensbeispiele auf Süddeutschlands größter Messe für Personalmanagement aus.

Flight-Tour mit HRM.de Air

Der Messestand von HRM.de (Messe Stuttgart, Halle 9, D.27) ist nicht nur Ausgangspunkt zum Kennenlernen von Kollegen und anderen Experten auf dem Gebiet der Personalarbeit. Von dort starten auch die Rundflüge von HRM.de Air, die den Besuchern einen ersten Überblick über die mehr als 270 Aussteller der Messe verschaffen. Ein erfahrener Pilot erkundet mit den Passagieren die Halle 9, die die Messe PERSONAL2010 belegt. Dabei haben einzelne Aussteller die Möglichkeit, in "1-Minute-Elevator-Pitchs" ihr Dienstleistungsangebot vorzustellen.

Eine Station, die kein Besucher auslassen sollte, ist der HR-RoundTable. Er bietet Personalern aus ganz Deutschland die Möglichkeit zum kostenlosen Erfahrungsaustausch - und das in jedem Quartal in acht Städten, themen- und branchenübergreifend. Für die Messe PERSONAL2010 hat der Personalertreff und Kooperationspartner von HRM.de eine Vortragsreihe mit 18 Programmpunkten auf die Beine gestellt.

Von Personalern - für Personaler: HR-RoundTable

Mit von der Partie ist Michael Picard, Direktor Personal der Otto GmbH & Co. KG, der sich dem vielbeschworenen Problem demografischer Wandel und der damit einhergehenden Verknappung von Erwerbspersonen widmet. Am Beispiel Otto wird deutlich: Das A und O für Unternehmen besteht vor diesem Hintergrund darin, systematisch Handlungsfelder zu identifizieren, um den Mitarbeiterbedarf zu decken. Michael Picard stellt jenseits von Panikmache innovative und wirksame Instrumente vor, die Organisationen dabei helfen, zu einem "place most talked about" zu werden: einem Arbeitgeber, für den Potenzialträger unbedingt arbeiten möchten.

Praxisnähe beweist auch Martin Damm, Personalleiter PRETTL group, mit seinem Vortrag zur Personalentwicklung im Mittelstand. Er zeichnet für die Teilnehmer des HR-RoundTables die Konzeption und Einführung eines Nachwuchsführungskräfteprogramms nach, das ganz ohne die Hilfe von Beratern und internen Experten entstanden ist. Denn wie viele andere Mittelständler verfügt die PRETTL group nicht über eine Personalentwicklungsabteilung oder einen Personalentwicklungsreferenten.

Wie HR-Verantwortliche Fallstricke im Changemanagement vermeiden, erfahren sie von Dr. Michael Freiboth, Geschäftsleitung Personal & Organisation der Anvis Deutschland GmbH. Er skizziert die verschiedenen Ebenen von Veränderung und macht sie konkret: So etwa anhand eines mittelständisch geprägten Unternehmens, das sich aufgrund seiner globalen Tätigkeit eine internationale Identität schaffen musste.

Zu den Highlights des HR-RoundTable gehört auch der Vortrag von Olaf Drewicke, Leiter Personalentwicklung der Muehlhan AG, zur Berliner Balanced Scorecard, die Prof. Dr. Wilhelm Schmeisser von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin entworfen hat. Olaf Drewicke wendet das Modell in der Praxis an, um die Erfolge des Personalmanagements gemeinsam mit den Unternehmensergebnissen messbar zu machen. Dabei verknüpft die Muehlhan AG die Scorecard mit dem weltweit geltenden Vergütungssystem.

Den HR-RoundTable auf der PERSONAL2010 finden Interessierte in der Messe Stuttgart, Halle 9, Stand E.03. Das komplette Programm können sie unter www.hrm.de/personalmanagement/hr_roundtable_personal2010_stuttgart herunterladen.

Anmelden und Freikarten anfordern

Personalverantwortliche, die an diesem Austausch teilnehmen möchten, sollten sich auf www.hrm.de im Menü "Termine" für die einzelnen Programmpunkte anmelden. Auch die Flight-Tour sollten die Besucher vorab kostenfrei buchen, unter www.hrm.de/air.

Unter Angabe der Kontaktdaten können Personaler per Mail an HRM.de, info@hrm.de, oder an den HR-RoundTable, Thomas Buck, itbuck@hris.de, Freikarten zur Messe anfordern.

Alle Informationen zu den Aktivitäten des Online-Netzwerks HRM.de auf der PERSONAL2010 sind unter www.hrm.de/messeinformationen erhältlich.

HRM Research Institute GmbH

Mit rund 20.000 Mitgliedern ist HRM.de Deutschlands führendes HR-Netzwerk, das Personaler zusammenbringt. Ob es um Fachbeiträge, Studien, Arbeitshilfen oder Spezialisten zu verschiedenen HR-Themen geht - auf dem Portal finden Personalverantwortliche alles, was sie für ein professionelles Human Resource Management in der Praxis brauchen.

HRM.de ist der Ort im Web, an dem Personaler andere HR-Experten kennenlernen: mithilfe des persönlichen Kompetenzprofils. Diese Visitenkarte können die Mitglieder durch eigene Beiträge wie Blogs oder Checklisten ergänzen. So stoßen Personalverantwortliche nicht nur bei der direkten Suche auf Profile von Kollegen, sondern auch über gemeinsame Fachbereiche.

Markttransparenz verschafft das Portal in einem eigenen Bereich für Unternehmen: Mit einer klaren Übersicht werden die Angebote der HR-Dienstleister vergleichbar.

HRM.de: Kontakte knüpfen - Wissen teilen