Erneut positives Nettoergebnis im 2. Quartal 2007; 6. Gewinnquartal in Folge nach erfolgreicher Sanierung

München, (PresseBox) - Die im Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse notierte ce Global Sourcing AG veröffentlicht heute auf freiwilliger Basis Zahlen für das erste Halbjahr 2007.

Eckdaten bestätigen erfolgreiche Umstrukturierung

Bei einem Konzernumsatz von 15.724 Tsd. Euro erzielte die Gesellschaft im ersten Halbjahr 2007 ein positives EBIT von 108 Tsd. Euro. Der Jahresüberschuss für die ersten sechs Monate 2007 liegt bei 109 Tsd. Euro. Die Bilanzsumme zum 30.06.2007 beträgt 9.610 Tsd. Euro. Das Eigenkapital beträgt 5.952 Tsd. Euro, die Eigenkapitalquote liegt damit zum Stichtag bei 61,9 Prozent.

Ausblick auf 2007 angepasst

Durch den Verkauf der ce Australien und der Schwäche des US-Dollars gegenüber dem Euro werden die bisherigen Prognosen angepasst. Bei unverändert positivem Marktumfeld erwartet die Gesellschaft für das laufende Jahr nunmehr einen Jahresumsatz für 2007 von ca. 30 Mio. Euro und ein positives Nettoergebnis. Zur Erreichung dieser Ziele sollen auch die neu gegründeten und erworbenen Unternehmen beitragen.

Service

Der Halbjahresbericht steht Ihnen ab sofort als Download auf der Internetseite www.ce-global.de unter der Rubrik "Investor Relations" zur Verfügung.

HPI AG

Die ce Global Sourcing Gruppe (www.ce-global.de) ist ein weltweit agierender unabhängiger und Vertragsdistributor, gegründet 1976, mit Firmenzentrale in München. Die Gesellschaft ist als internationale Einkaufs-und Dienstleistungsorganisation für Mikroelektronik-Komponenten spezialisiert auf vielseitige Einkaufsdienstleistungen (Procurement Services) für die europäische Industrie. Tochter- und Beteiligungsgesellschaften der ce AG sind zudem im
e-Commerce-Chip-Geschäft (VCE Virtual Chip Exchange) und im Software-Consulting-Bereich (ce Software Solutions GmbH) sowie in der Vertragsdistribution (ce Distribution GmbH) tätig.

Die Gruppe unterhält Büros in Deutschland (München, Mönchengladbach, Seligenstadt), Holland, Schweiz, Italien, Grossbritanien, USA, Kanada, Taiwan, China (HongKong, Shanghai) sowie Joint-Venture Repräsentanzen in Russland (St. Petersburg) und in der Ukraine (Kiew).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.