PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 27282 (HPI AG)
  • HPI AG
  • Landsberger Str. 110
  • 80339 München
  • http://www.hpi-ag.com
  • Ansprechpartner
  • Maximilian Fischer
  • +49 (89) 1392889-0

9 Monats-Zahlen der ce CONSUMER ELECTRONIC

(PresseBox) (München, ) In den ersten 9 Monaten 2004 erzielte der Konzern im Wesentlichen bedingt durch einmalige Ergebniseffekte ein positives operatives Ergebnis (EBITDA) in Höhe von 2,235 Mio. EUR. Ohne die Ergebnis verbessernde Auflösung von Rückstellungen in Höhe von 2,307 Mio. EUR wäre das EBITDA bei minus 0,072 Mio. EUR.

Der erwartete Umsatz für das Geschäftsjahr 2004 beträgt unverändert ca. 300 Mio. EUR bei einem gleichzeitig positiven operativen Ergebnis (EBITDA) einschließlich des Einmalertrags in Q3/2004.

Der Konzernumsatz der ce CONSUMER ELECTRONIC AG ging in den ersten 9 Monaten 2004 gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht um 2,6 Prozent auf 214,870 Mio. EUR zurück. Der Umsatzrückgang beruht ausschließlich auf den Änderungen im Wechselkurs des Euro gegenüber dem US-Dollar. Lag die durchschnittliche Euro/US-Dollar-Parität in den ersten 9 Monaten 2003 noch bei 1,1113 US-Dollar je Euro so sind es im selben Zeitraum 2004 bereits 1,2256, eine Änderung von 10,3 Prozent.

Die Niederlassungen mit Sitz in Nord- und Lateinamerika erzielten in den ersten 9 Monaten 2004 insgesamt 70,3 Prozent des Konzernumsatzes (Vorjahr: 90,2 Prozent). Das Asiengeschäft konnte weiter ausgebaut werden und trägt nunmehr 19,6 Prozent zum Konzernumsatz bei.



__________________9M 2004 | 9M 2003 | Veränderung | in %

Umsatz (in Tsd. EUR)__214.870 | 220.692 | -5.822 | -2,6%
Rohertragsmarge (in %)_11,8% | 10,3% | 1,5 | 13,8%
EBITDA (in Tsd. EUR)___2.235 | -2.531 | 4.766 | -
EBIT (in Tsd. EUR)_______36 | -5.800 | 5.836 | -
Nettoergebnis (in Tsd. EUR) -987 | -6.776 | 5.789 | -
Ergebnis je Aktie (in EUR) -0,04 | -0,26 | 0,22 | -


Die liquiden Mittel belaufen sich zum 30.09.2004 auf 11,926 Mio. EUR, die Nettoliquidität beträgt minus 9,335 Mio. EUR. Das Eigenkapital beträgt nahezu unverändert 36,798 Mio. EUR. Bei einer um 3,001 Mio. EUR gesteigerten Bilanzsumme liegt die Eigenkapitalquote bei 41,2 Prozent, nach 42,6 Prozent zum 31.12.2003.

Ausblick für das Geschäftsjahr 2004
Nach den ruhigeren Sommermonaten spüren wir zum Ende des Kalenderjahres 2004 eine nur leichte Belebung der Geschäftstätigkeit. Aus dem Projekt bezüglich der Verhandlungen über einen Zusammenschluss mit AZEGO werden vor allem im letzten Quartal 2004 nicht geplante zusätzliche Kosten zu berücksichtigen sein. Dennoch erwarten wir einschließlich der positiven Effekte aus der Auflösung der Rückstellungen in Q3/2004 für das laufende Geschäftsjahr unverändert ein positives operatives Ergebnis (EBITDA).

Ausblick für 2005
Für die Entwicklung des globalen Halbleitermarktes in 2005 prognostizieren wir eine geringe einstellige Wachstumsrate, die mit den reduzierten Einschätzungen der Marktforscher einhergeht. Gleichzeitig erwarten wir für das kommende Geschäftsjahr einen zunehmenden Margendruck, was für uns eine erneute, kurzfristige Anpassung unserer Kostenstruktur erfordert.

Verhandlungen mit AZEGO
Die intensiven Gespräche mit AZEGO laufen planmäßig und stimmen beide Parteien zuversichtlich, den Zusammenschluss in 2005 realisieren zu können und die zusätzlich gegebenen Einsparungspotentiale und Synergieeffekte zu nutzen. Eine detaillierte Prognose zu Konzernumsatz und -ertrag in 2005 ist dabei wesentlich beeinflusst von einem erfolgreichen Zusammenschluss beider Unternehmen.


Service
Der vollständige 9-Monats-Bericht steht ab sofort als Download auf unserer Internetseite www.consumer.de zur Verfügung . Am 22. November 2004 findet die jährliche Analystenkonferenz im Rahmen des Deutschen Eigenkapitalforums in Frankfurt statt.

HPI AG

Die ce CONSUMER ELECTRONIC Gruppe (www.consumer.de) mit Sitz in München ist nach einer Studie der US-Zeitschrift EBN in 2003 der größte Chip-Broker weltweit. Das Unternehmen beschäftigt zum 30.09.2004 insgesamt 508 Mitarbeiter und unterhält weltweit 31 Niederlassungen in Europa, den USA, Lateinamerika, Asien und Australien.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.