Webinar "Stellenwert der Gang- & Laufbandtherapie in der Rehabilitation"

Erfolgreicher Start der Webinar-Reihe mit dem Team Neurofobis

(PresseBox) ( Nussdorf-Traustein, )
Am Donnerstag, 23. Juli 2020 um 18:00 Uhr startete das erste von drei kostenlosen Webinaren rund um den Themenkomplex "Gang- und Laufbandtherapie" mit Sabine Lamprecht vom Team Lamprecht Neuro-Fobis.
 
Fast 200 TeilnehmerInnen loggten sich zum Webinar "Stellenwert der Gang- & Laufbandtherapie in der Rehabilitation" ein.

Sabine Lamprecht (M.Sc. Neurorehabilitation) schuf einen praxisnahen Überblick über die grundlegenden Eckpunkte der Gang- & Laufbandtherapie in der Rehabilitation, bevor die zahlreichen Fragen der TeilnehmerInnen beantwortet wurden.
 
Zu den thematischen Schwerpunkten des ersten Termins zählten:
 
- Das häufigste Ziel der Patienten "Gehen" - Was bedeutet dies für die Therapie?
- Möglichkeiten praktischer Umsetzung der Laufbandtherapie im therapeutischen Alltag
- Vorteile & Grenzen der Laufbandtherapie
- Moderne Gangtherapie (von Frührehabilitation bis ambulanter Rehabilitation)
- Wie bewerten die Evidenzen und Leitlinien die Laufbandtherapie?
- „Gehen“ ein partizipatives Ziel nach ICF?
- Wie sieht eine spezifische Gang-Therapie auf dem Laufband aus?
 
Der Mitschnitt des ersten Webinars ist online unter www.hpcosmos.com/webinar_neurofobis1 auch zum Download verfügbar.
 
Das zweite Webinar der Reihe findet am Donnerstag, 06. August um 18:00 Uhr (CET) statt und behandelt das Thema "krankheits- und symptomspezifisches Vorgehen in der Gang- & Laufbandtherapie bei neurologischen und geriatrischen Patienten".
 
Die Anmeldung ist bereits via www.hpcosmos.com/webinar möglich!

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen zum zweiten Termin und rege Diskussionen! 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.