Hohenester Sport fährt neuen Weltrekord mit Biogas aus Gras und Wasser

(PresseBox) ( Gaimersheim, )
327,2 km/h erreichte jetzt unser HS 650 Nardo der auf Biogas-Einsatz umgerüsteter Audi A4 auf der Teststrecke bei Papenburg in Ostfriesland. Der TÜV Rheinland mit seinem Kompetenzzentrum für Gasantriebe in Saarbrücken hatte den Weltrekord organisiert, um auf die Leistungsfähigkeit des klimaneutralen Treibstoffs hinzuweisen.

Das Biogas stammt aus Österreich von der Salzburg AG, die zu seiner Herstellung nur überflüssigen Grasschnitt und Wasser verwendete. Das Gas enthält nach einer Reinigung 99,7 Prozent Methan, hat also sogar eine höhere Reinheit als das sonst für den Fahrzeugantrieb eingesetzte Erdgas. Methan hat mit 120 Oktan etwa um 20 bis 25 Oktan höhere Oktanzahl, erlaubt also eine höhere Leistungsausbeute als Superbenzin.

Das Rekordfahrzeug war ein Audi A4 Quattro, der Motor stammt aus einem RS4. Die in Gaimersheim bei Ingolstadt ansässige Firma Hohenester Sport hatte den 2,7-Liter-Sechszylinder auf drei Liter Hubraum vergrößerst und mit 2 Turbos und vielen Spezialteilen die Leistung auf 585 PS gebracht. Der Motor ist für Benzin konzipiert. Um das Potenzial des Gases optimal zu nutzen müsste ein für Gas optimierter Motor verwendet werden. Da wären durchaus 350 Km/h machbar. Das Rekordfahrzeug fuhr Jürgen Hohenester, der Sohn des Firmengründers und erfolgreicher Rennfahrer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.