Hoffmann Group fährt mit innovativem Werkstattwagen-Programm vor

Neueste Generation ToolCar

(PresseBox) ( München, )
Die Hoffmann Group, Europas führender Systempartner für Qualitätswerkzeuge, bietet ab Januar 2007 eine komplett überarbeitete Variante des GARANT Werkstattwagens an. Der vielseitige ToolCar steht als Basisversion sowie in sieben weiteren Varianten zur Auswahl.

Das TÜV/GS-Label sowie das typisch edle blau-silberne Design attestieren dem ToolCar die bekanntermaßen hohe Qualität eines GARANT-Produktes. Dass Werkstattwagen aber durchaus auch pfiffig und innovativ konzipiert werden können, beweist der ToolCar mit einer Reihe nützlicher Funktionalitäten.

Stabil und Sicher

Zwei große Bockrollen mit einem Durchmesser von 150 Millimeter sorgen für einen sicheren Stand. Kleinere Hindernisse lassen sich damit problemlos überwinden. Die beiden Lenkräder (Durchmesser 100 Millimeter) verfügen über Feststellbremsen, die ein Wegrollen des Wagens verhindern. Ein solider, ergonomischer Griff aus glasfaserverstärktem Polypropylen sorgt dafür, dass sich der Wagen komfortabel bewegen lässt.

Eine Auszugsperre garantiert, dass immer nur eine Schublade geöffnet werden kann. So lässt sich ein Umkippen des Werkstattwagens verhindern. Die Schubladen sind zudem durch ein Stiftzylinderschloss zentral verschließbar. Die Entriegelung erfolgt unkompliziert mit einem in der Griffleiste integrierten Hebel. Die Schubladeninnenseiten sind mit Schlitzleisten versehen, so dass eine Unterteilung möglich ist.

Die voll ausziehbaren Schubladen mit einer Nutzfläche von jeweils 530 x 390 Millimetern können ein Werkzeuggewicht von bis zu 40 Kilogramm aufnehmen – eine Innovation im Bereich Werkstattwagen. Schubladen und Wagenholme besitzen Stoßfänger. Diese schützen empfindliche Oberflächen und Werkstücke, wie Wagentüren, vor Beschädigungen.

Übersichtlich und praxisorientiert

Durchdacht und praktikabel sind auch die übrigen Flächen des Werkstattwagens, der in stabilem pulverbeschichteten Stahlblech gefertigt ist. Die zurückgesetzten Stirnseiten sind von innen mit einer Staubschutzwand versehen. Sie sind zudem an der Außenseite gelocht, so dass sie Werkzeuge und Halter aufnehmen können. Die ABS-Ablage auf der Wagenoberseite verfügt über einzelne vorgeformte Fächer – eine optimale Ablagemöglichkeit für Kleinteile, Dosen, Schraubendreher oder anderes Werkzeug. Zudem ist die Schubladennutzfläche kompatibel zu zahlreichen auf dem Markt verbreiteten Werkstattwagen wie etwa Facom oder Hazet. Kunden können den GARANT Werkstattwagen so unkompliziert zu bereits bestehenden Linien kombinieren.

Umfangreiche Zusatzausstattung

Die Hoffmann Group bietet eine breite Palette von Zubehör, mit der sich ToolCar aufrüsten lässt. Dazu zählen beispielsweise eine Multiplex-Arbeitsplatte, eine Lochblechrückwand, Behälterleisten oder ein spezielles Werkzeugordnungssystem aus Hartschaum.

Das Grundmodell mit den Maßen 950 x 720 x 464 Millimeter ist wahlweise mit sechs oder acht Schubladen erhältlich. Zudem wird der Werkstattwagen der Exklusivmarke GARANT in sieben Varianten, z.B. mit beidseitig ausziehbaren Schubladen, Jalousie oder als Teleskop-Werkstattwagen sowie Rollwerkbank erhältlich sein.

Art. Nr.: 91 6300
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.