PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 932218 (Hörmann KG Verkaufsgesellschaft)
  • Hörmann KG Verkaufsgesellschaft
  • Upheider Weg 94-98
  • 33803 Steinhagen
  • http://www.hoermann.de
  • Ansprechpartner
  • Kristin Schlüter
  • +49 (5204) 9155764

Vollständige Flächenbündigkeit für harmonische Türansicht

DryTec Blockzargen von Hörmann

(PresseBox) (Steinhagen, ) Für eine harmonische Ansicht in der Raumgestaltung werden häufig flächenbündige Türlösungen eingesetzt. Diese fügen sich bei entsprechender Montage nahezu unsichtbar in die Wand ein. Stumpf einschlagende Türblätter in Verbindung mit den passenden Zargen sorgen für diese vollständige Integration in die Wand. Hörmann bietet mit den DryTec Blockzargen 62/55 bzw. 62/75 und der stumpf einschlagenden STS Tür die Möglichkeit, eine Flächenbündigkeit zu erzeugen, die auf beiden Seiten der geschlossenen Tür sichtbar ist. Da alle DryTec Zargen bereits werkseitig mit Mineralwolle hinterfüllt sind, können sie außerdem schnell und sauber ohne Vermörtelung eingebaut werden.

Als architektonisch hochwertige Türlösung im Objektbau, mit beidseitiger Flächenbündigkeit von Türblatt und Zarge, bietet sich die Kombination einer Hörmann DryTec Blockzarge 62/55 bzw. 62/75 (Bautiefe 62 mm, Zargenspiegel Bandgegenseite 55 mm bzw. 75 mm) mit stumpf einschlagenden Stahlblechtüren STS an. Sie ermöglichen eine beidseitige Flächenbündigkeit von Türblatt und Zarge. Möglich ist das durch die Konstruktion: Sowohl die Bautiefe der Zarge als auch das Türblatt sind 62 mm stark. Je nachdem, wo die Zarge in der Laibung montiert wird, kann auch eine planebene Integration in die Wand erfolgen. Darüber hinaus ermöglicht es die Konstruktion der Blockzargenvariante 62/75 eine erhöhte Durchgangsbreite, beispielsweise in Fluren, zu erreichen, da das Türblatt im 90 Grad Winkel geöffnet werden kann. Werden zusätzlich verdeckt liegende Bänder und ein integrierter Obentürschließer montiert, ergibt sich eine komplett planebene Fläche und die Tür verschwindet praktisch unsichtbar in der Wand.

Gerade im Objektbau kommt es jedoch nicht nur auf eine elegante Ansicht an. Alle DryTec Zargen von Hörmann sind für T30 und T90 Brandschutztüren zugelassen. Sie sind werkseitig mit Mineralwolle hinterfüllt und können somit ohne Vermörtelung eingebaut werden. Das erhöht einerseits die Schnelligkeit der Montage und ermöglicht andererseits einen sauberen Einbau, da Verschmutzungen oder Beschädigungen durch den Mörtel, insbesondere bei empfindlichen Edelstahl- und pulverbeschichteten Oberflächen, entfallen. Zudem werden pro Zarge etwa 100 Euro Vermörtelungskosten eingespart. Dort, wo es neben Brandschutz auch auf Hygiene oder ein anspruchsvolles Türdesign ankommt, können die Blockzargen und Türen in Edelstahlausführung eingesetzt werden. Die sind besonders korrosionsbeständig und langlebig.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.