Startschuss zur "Global Entrepreneurship Week 2008" in Deutschland

Die Jugend als neue Generation von Unternehmern

(PresseBox) ( Rostock, )
Erstmals wird es in einer Woche zeitgleich rund um den Globus tausende Aktionen zur Förderung des Unternehmergeistes geben. Bereits 75 Nationen haben Ihre Unterstützung für die »Global Entrepreneurship Week 2008« bekräftigt und initiieren für Millionen junger Menschen aus der ganzen Welt Aktivitäten und Aktionen in der Woche vom 17. bis zum 23. November 2008. In Norddeutschland wird die Aktionswoche von der Hochschule Wismar organisiert.

Der Erfolg der Week, die bislang ausschließlich in den USA und Großbritannien auf nationaler Ebene durchgeführt wurde, demonstriert eindrucksvoll die positive Resonanz gemeinsamer medienwirksamer Aktionen zum Thema Unternehmertum. Auch in Deutschland ist diese Thematik zunehmend in den Fokus von Bildung und Politik gerückt. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, sollen die unzähligen unternehmerischen Aktivitäten in Deutschland gebündelt und öffentlichkeitswirksam verbreitet werden. Junge Menschen im Alter von 14 bis 30 Jahren können vom 17. bis zum 23. November 2008 an Veranstaltungen teilnehmen, Projekte organisieren und Ergebnisse vorstellen als Beispiele kreativen und unternehmerischen Handelns. Die Aktivitäten dieser Woche sollen weltweit dazu beitragen, die nächste Generation von Unternehmern hervorzubringen und sie in Netzwerken miteinander zu verbinden. In Deutschland haben sich bislang über 100 Unternehmen, Schulen, Hochschulen, Verbände und öffentliche Einrichtungen dieser Initiative angeschlossen und bundesweit ein Veranstaltungsnetzwerk aufgebaut. Die Fäden dieses Netzwerkes laufen an der Hochschule Wismar zusammen, die der Hauptkoordinator für die deutsche Week ist und als Ansprechpartner für den globalen Koordinator in den USA fungiert.

Die Auftaktveranstaltung zur Global Entrepreneurship Week 2008 Germany findet am 12. November 2008, 11:00 Uhr im Hotel Le Royal Meridien Hamburg, An der Alster 52-56, 20099 Hamburg statt.

Es werden sprechen: Prof. Rolf Eggers, Prof. Norbert Grünwald, Jürgen Seidel, Holger Jung, Albert Darboven. Weitere Redner sind Stephan Möller und Michael Baldauf.

Weitere Informationen zur Week 2008 finden Sie auf der deutschen Länderseite www.global-ew.de und auf der globalen Webpräsenz www.unleashingideas.org. Für Rückfragen im Vorfeld steht Ihnen Regina Krause, Koordinatorin der Week an der Hochschule Wismar, zur Verfügung: Telefon: 03841 75 82 290 bzw. E-Mail: regina.krause@hs-wismar.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.