PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236182 (Hochschule Osnabrück)
  • Hochschule Osnabrück
  • Albrechtstraße. 30
  • 49076 Osnabrück
  • http://www.hs-osnabrueck.de
  • Ansprechpartner
  • Miriam Riemann
  • +49 (541) 969 -2944 / -3185

Eine erste Bilanz

(PresseBox) (Osnabrück , ) .
- Erkenntnisse und Trends aus 10 Jahren Professionalisierung
- 6. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement (HWM) am 5. März an der Fachhochschule Osnabrück
- Anmeldeschluss ist der 27.02.2009

Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen sind keine Wirtschaftsunternehmen, aber auch sie brauchen Führungspersonal mit Managementqualitäten, um im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Eine Einsicht, die im Wissenschaftsbetrieb seit ca. 10 Jahren schrittweise Einzug hält. Seitdem ist viel passiert - über die Erkenntnisse, die in dieser Zeit gewonnen wurden, tauschen sich Wissenschaftsmanager am Donnerstag, den 5. März 2009, beim 6. Osnabrücker Kolloquium Hochschul- und Wissenschaftsmanagement an der Fachhochschule Osnabrück, aus.

Reformprozesse im Hochschul- und Wissenschaftssystem hin zu mehr Eigenverantwortlichkeit, Wettbewerb und Wirtschaftlichkeit haben die Entwicklung des Wissenschaftsmanagements hin zu einer "Profession" erheblich befördert. Die Tagung: "Professionalisierung des Managements und Management der Professionalisierung - Erkenntnisse aus 10 Jahren Professionalisierung des Hochschul- und Wissenschaftsmanagements" wird in Zusammenarbeit mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgerichtet und zieht am 5. März eine erste Bilanz dieses Prozesses. Nationale und internationale Wissenschaftsmanager werden unter anderem darüber diskutieren, was Hochschul- und Wissenschaftsmanager eigentlich können müssen - und welche Maßnahmen der Professionalisierung sich bereits als wirksam erwiesen haben. Neben einer ersten Bilanz zum aktuellen Stand des Wissenschaftsmanagement werden auch sich abzeichnende Trends und Perspektiven beleuchtet.

Anmeldung und nähere Informationen zur Tagung im Internet unter: http://www.wiso.fh-osnabrueck.de/hwm-tagung-aktuell.html

Das 6. Osnabrücker Kolloquium ist integraler Teil des berufsbegleitenden MBA-Weiterbildungsstudiengangs Hochschul- und Wissenschaftsmanagement der Fachhochschule Osnabrück, der für Managementaufgaben im Wissenschaftssektor qualifiziert. Nächster Start des Studiums ist der 2.März, Bewerbungsschluss ist der 15. Februar. Weitere Informationen zum Studiengang unter http://www.wiso.fh-osnabrueck.de/hwm-mba.html