Spannende Illusionen erwarten Sie an der Hochschule Mittweida

Die Unterhaltungsshow: "Der große Limerick - Mehr Sein als Schein"

(PresseBox) ( Mittweida, )
Wirklichkeit und Fantasie liegen auf dieser Welt oft dicht beieinander. Die Studenten verbiegen die Realität im Auge des Zuschauers und stellen ihn vor die Frage: Kann das wirklich so sein? Ja es kann, soll am Ende die Antwort sein.

Am 11. November erstrahlt das Fernsehstudio der Hochschule Mittweida (FH) in neuem Glanz - ganz im Stile einer großen Unterhaltungsshow. Die Mediennacht findet bereits zum 14. Mal statt. In diesem Jahr steht alles im Zeichen von Illusion und Sinnestäuschung.

Seit vielen Monaten arbeiten die Studenten an der Veranstaltung. Von der Konzeption, über die Darstellung, bis zur Produktion von Einspielern oder der Vermarktung des Events, ist alles von Hand gemacht und im eigenen Haus entstanden. Schon in den vergangenen Jahren, veranlasste die hoch professionelle Umsetzung auch Professoren sich in der Show zu engagieren.

"Das Spannendste ist immer, zu sehen, wie die einzelnen Studenten und Fachbereiche zusammen arbeiten und eine solch umfassende Abendveranstaltung zu stemmen, die auf den Punkt funktionieren muss.", erklärt Mirko Lenz, Producer der Mediennacht, "Dann locken wir auch Medien- und Hochschulprominenz an."

Alle Zuschauer sind nach der Show eingeladen, auch die After-Show-Party zu besuchen. In der "Alten Brauerei" in Mittweida, wird dann unter dem Motto "Show & Shine" gefeiert und die Nacht zum Tag gemacht. Standesgemäß in außergewöhnlicher Atmosphäre und mit den Stars der Show.

Karten erhalten Sie bis zum 11. November in der Mensa der Hochschule Mittweida oder im Internet auf www.mediennacht.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.