Finanzierung von Gemeinnützigkeit - HTW Dresden stellt Möglichkeiten vor

Dresden, (PresseBox) - Zahlreiche wohltätige Organisationen, Vereine sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen sehen sich mit der Kürzung oder Streichung ihrer Fördermittel konfrontiert. Aber es gibt sinnvolle und nachhaltige Alternativen: "Fundraising" heißt das Zauberwort und meint die systematische Beschaffung von Mitteln für gemeinnützige Zwecke, beispielsweise durch Spenden und Sponsoring.

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden wird sich diesem Thema vertiefend widmen und veranstaltet zusammen mit dem Fundraiser-Magazin eine Tagung zur Finanzierung gemeinnütziger Arbeit:

Der 9. Sächsische Fundraisingtag am Donnerstag, 13. September 2012, von 8.45 bis 17 Uhr, in der HTW Dresden wendet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vereinen, Stiftungen, Non-Profit-Organisationen, Kirchen und Gemeinden, Schulen und Hochschulen, sowie an alle am Thema Interessierten.

Regionale und internationale Referenten aus der Praxis stellen Wege vor, mehr Mittel für den guten Zweck zu erhalten - wie sie Sponsoren, Förderer und Mitglieder gewinnen oder langfristig Spenden einwerben. Außerdem bietet der Fundraisingtag eine beliebte Plattform, um Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen.

"Wir sind auch auf den fachlichen Austausch mit den vielen Organisationen gespannt", freut sich Organisator Matthias Daberstiel vom Fundraiser-Magazin. "Fundraising ist heute für Vereine unverzichtbar geworden. Ohne Spender und Sponsoren sind viele Aufgaben der gemeinnützigen Organisationen nicht mehr abzudecken", betont er die Notwendigkeit sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Erwartet werden zu der Tagesveranstaltung wieder 150 Vereine, Organisationen und Stiftungen aus Sachsen und Umgebung. Anmeldungen für das Vortragsprogramm sind noch am Veranstaltungstag direkt vor Ort möglich. Beginn ist 8.45 Uhr. Weitere Informationen finden sich unter: www.fundraisingtage.de

Unterstützt wird die Tagung durch die Evangelisch Lutherische Landeskirche Sachsens und die Fundraising Akademie Frankfurt/Main. Sponsoren der Veranstaltung sind die Kigst GmbH und die Firma Teledialog.

Hintergrund:

Das Fundraiser-Magazin ist das zweimonatlich erscheinende kostenlose Branchenmagazin für Spendenmarketing, Stiftung und Sponsoring in Deutschland, Österreich und der Schweiz, das im Frühjahr 2012 von der Deutschen Fachpresse mit dem Titel "Fachmedium des Jahres" ausgezeichnet wurde: www.fundraiser-magazin.de

Weitere Fundraisingtage:
7. Fundraisingtag Berlin/Brandenburg in Potsdam am 27. September 2012
2013 in München, Gelsenkirchen, Potsdam und Dresden

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.