Ein Dienstwagen für Studierende

(PresseBox) ( Esslingen, )
Die Studierenden der Fakultät Maschinenbau besitzen ab dem 28. Oktober einen eigenen Dienstwagen. Die Firma YACHT TECCON Engineering GmbH & Co. KG stellt den Studierenden einen Smart zur Verfügung.

Die Hochschule Esslingen arbeitet mit YACHT TECCON, einem führenden Unternehmen für Engineering Services und Technologie-Beratung, seit vielen Jahren zusammen. Das Unternehmen ist von der Qualität der Absolventen so überzeugt, dass sie die Ausbildung der Studierenden stark mit unterstützen wollen. Für YACHT TECCON, die auch Sponsor des Rennstalls der Hochschule Esslingen sind, ist die Ausbildung neuer motivierter und fachlich starker Absolventen enorm wichtig. So wurde die Idee geschaffen, den Studierenden für ihre Projektarbeiten, Labore und Seminare ein Dienstauto zur Verfügung zu stellen.

Prof. Dr. Walter Czarnetzki, Dekan der Fakultät Maschinenbau, freut sich über dieses Geschenk. "Wir können somit der Hochschule erhebliche Reisekosten einsparen. Diese Gelder wiederum können wir für andere Projekte für eine praxisnahe Lehre verwenden."

Die Übergabe des Smart durch Vertreter von YACHT TECCON findet am 28.10.2008 um 11.30 Uhr an der Hochschule Esslingen auf dem Campus der Stadtmitte Esslingen statt. Die Hochschule Esslingen lädt die Vertreter der Presse hierzu recht herzlich ein.

Vertreter von YACHT TECCON Engineering GmbH & Co. KG:

Hans- Jörg Döring, Regional Direktor
Rocco Döhl, Business Unit Manager
Judith Stephan, Senior Sales & Team Manager
Bernd Dürr, Sales & Team Manager

Vertreter der Hochschule Esslingen:

Prof. Dr. Walter Czarnetzki
Prof. Dr. Thomas Hörz
Prof. Dr. Wolfgang Wendt
Prof. Dr. Michael Dürr
Studierende der Fakultät Maschinenbau
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.