HOBART startet CASHBACK-Aktion in Deutschland

(PresseBox) ( Offenburg, )
Mutmacher-Aktion in der Corona-Krise: Viele Gastronomen haben es trotz der Lockerungen zurzeit sehr schwer und sind nach wochenlanger Schließung um einen erfolgreichen Neustart bemüht. Damit dieser gelingt bietet Spültechnikhersteller HOBART beim Kauf einer neuen Spülmaschine bis zum 30.09.2020 eine CASHBACK-Aktion für alle Gewerbetreibende aus dem Gastgewerbe, Bäckereien und fleischverarbeitende Betriebe an. Auch für den Fachhandel hat der Weltmarktführer gewerblicher Spültechnik ein separates RESTART-BONUS-Angebot ins Leben gerufen.

Im Aktionsprogramm, bei dem sich die Gastronomen eine CASHBACK-Prämie von bis zu 700 Euro sicher können, sind sowohl Gläser-, Geschirr- und Haubenspülmaschinen als auch der innovative TWO-LEVEL-WASHER eingeschlossen. Darüber hinaus sind die Einsteigermodelle der Marke ecomax by HOBART mitinbegriffen.

So funktioniert‘s

Nach dem Kauf einer Spülmaschine aus dem Produktportfolio der Aktionsmodelle bei einem in Deutschland ansässigen Fachhändler muss sich der Käufer auf der Webseite der HOBART GmbH registrieren und bis spätestens 30 Tage nach dem Erwerb eine Kopie der Rechnung hochladen. Gebrauchte Maschinen sind von der Aktion ausgeschlossen.

Weitere Informationen sowie die ausführlichen Teilnahme- und Aktionsbedingungen finden Sie unter www.hobart.de/cashback

Informationen über HOBART erhalten Sie unter www.hobart.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.