HOBART Frauen in Führungspositionen

(PresseBox) ( Offenburg, )
„Vielfalt macht erfolgreich“ – Auf Basis dieser Maxime kamen im Rahmen der Initiative ‚Women Leadership Council‘ des HOBART Mutterkonzerns ITW kürzlich 41 weibliche Führungskräfte des Unternehmens zusammen. In Deutschland zählen rund 40 Unternehmen zum ITW Konzern. Der Offenburger Spülmaschinenhersteller HOBART, der seit 2001 zu ITW gehört, war dieses Jahr Gastgeber dieser Veranstaltung.

Kerstin Gotthardt (Leiterin Women Leadership Germany) präsentierte den internationalen Führungskräften das Konzept, die Entwicklung und die Strukturen des ITW Women-Leadership-Programms. Vielfalt, Führungsaufgaben und Mitarbeitermotivation standen im Zentrum des zweitägigen Workshops. Neben aktuellen Entwicklungen im Bereich „Frauen in Führungspositionen“ wurde in Diskussionsgruppen erörtert, wie die Diversity-Strategie weiter ausgebaut und intensiviert werden kann.

Axel Beck, Geschäftsführer von HOBART und verantwortlich für das weltweite Spültechnikgeschäft stellte im Rahmen der Veranstaltung die 2017 implementierten Programme und Strategien vor, um mittel- und langfristig den Anteil an Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. „Wir wissen um die Potenziale von weiblichen Führungskräften. Mehr Vielfalt in den Führungsetagen bedeutet, dass unterschiedliche Sichtweisen und Erfahrungswerte aufeinander treffen, die letztlich das vorhandene Leistungspotenzial besser ausschöpfen. Daher verfolgen wir bei HOBART einen weitreichenden Diversity-Ansatz. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt und Inklusion das gemeinsame Arbeiten erfolgreicher machen. Neben der Verbesserung der Arbeitsbedingungen für weibliche Mitarbeiter ist HOBART bestrebt den Frauenanteil in technischen Bereichen, die bisher quasi eine reine Männerdomäne waren, bei Neueinstellungen zu erhöhen“, so Axel Beck.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.