HMS schließt Lokal-TV-Versorgungslücken in kleinen Kabelnetzen

Kooperation mit Haivision fokussiert auf Signalübertragung per Internet

Halle (Saale), (PresseBox) - Gute Nachricht für lokale TV-Veranstalter: Mit der neuen Lossless Connect Lösung des Technologiedienstleisters HMS aus Halle (Saale) ist es ab sofort möglich, auch kleinere Kabelkopfstationen zentral und kostengünstig mit einem TV-Signal zu versorgen. Möglich wird dies durch eine strategische Zusammenarbeit mit Haivision, einem weltweit führenden Anbieter für Medienmanagement und Video-Streaming Lösungen, und den gezielten Einsatz der Haivision Media Gateways in Berlin sowie an den Head-Ends der Kabelnetzbetreiber vor Ort.

Bisherige Situation

Bisher hatten Betreiber von TV-Sendern, die ihr Programm über ein Playout im HMS Playout Center Berlin ausspielen, lediglich die Möglichkeit das Programmsignal an direkt angeschlossene Netzbetreiber, wie. z. B. PrimaCom, TeleColumbus oder Vodafone, zu übergeben. Eine Verbreitung des Signals an einzelne kleinere Kabelnetzbetreiber scheiterte an den hohen Kosten für eine dedizierte Internetleitung (Standleitung) zwischen Berlin / Senderstandort und der lokalen Kopfstation.

Neue Möglichkeiten

Durch die Nutzung der Lossless Connect Technologie kann das TV-Signal unter Anwendung modernster Fehlerkorrekturverfahren SRT (Secure Reliable Transport) von Haivision über öffentliche Internetleitungen verbreitet werden. Ausgangspunkt ist das Media Gateway der Firma Haivision im Playout Center Berlin, welches die ohnehin anliegenden TV-Signale an die jeweiligen Gegenstücke der Kabelnetzbetreiber vor Ort übermittelt. Von dort aus wird das Programm dann ins lokale Netz eingespeist. Die Einspeisung erfolgt vollständig IP-basiert.

Mehrwert der HMS / Haivision Lösung

Für HMS Kunden, die bereits ein Playout in Berlin betreiben oder im Rahmen ihres Managed Services Automationsdienstleistungen nutzen, entfällt sogar die notwendige Encodierung des Signals. Dadurch ist der gesamte Prozess äußerst effizient und kostengünstig und erreicht dabei gleichzeitig eine deutliche Steigerung der technischen Reichweite, die günstige Einbindung kleinster Kabelkopfstationen und damit eine Schließung bisheriger Versorgungslücken im regionalen Verbreitungsgebiet.

„Die HMS hat als strategischer Partner von Haivision frühzeitig erkannt, welche Vorteile die Haivision SRT (Secure Reliable Transport) Technologie für die sichere und stabile Übertragung von TV-Signalen über das Public Internet bietet. Mit unserer SRT-Technologie können wir dazu beitragen, dass die HMS einfach und kostengünstig weitere Kabelnetzbetreiber in ihren Workflow einbinden kann", sagt Arne Jensen, Sales Director Europe von der Haivision.

„Wir freuen uns, durch die Zusammenarbeit mit Haivision endlich ein Produkt und damit einen ganzheitlichen Workflow anbieten zu können, durch den es den Sendern nun endlich möglich ist, selbst Kopfstationen kleinster Kabelnetzbetreiber einzubinden, dadurch den Seherkreis zu erweitern, die Versorgungslücken der lokalen Berichterstattung zu schließen und die gewonnene zusätzliche Reichweite zu vermarkten“, erklärt Frank Mistol, Geschäftsführer der HMS.

Die Vorteile im Überblick


Kostengünstige Nutzung von Standard-Internetverbindungen
Priorisierte UDP-basierte Datenübertragung
Geringe Verzögerung bei der Übertragung (Low Delay)
Zuverlässige Übertragung und Ausfallschutz durch modernste Fehlerschutzmechanismen (SRT)
Hohe Refinanzierungsrate (ROI) durch effiziente Nutzung vorhandener Infrastruktur
Keine erneute Encodierung notwendig


Über Haivision

Das Unternehmen Haivision wurde 2004 gegründet und bietet führenden Unternehmen und Organisationen weltweit verschiedene Medienmanagement sowie Video-Streaming Lösungen zur Kommunikation, Zusammenarbeit, Aufklärung und Weiterbildung. Haivision gilt als einer der weltweit einflussreichsten Marktteilnehmer im Bereich Video (Streaming Media) sowie einer der am schnellsten wachsenden Unternehmen (Deloitte Technology Fast 500). Die Haivision Hauptniederlassungen befinden sich in Montreal und Chicago, viele weitere regionale Büros in den USA, Europa, Asien und Südamerika. Weitere Informationen unter www.haivision.com

HMS GmbH

Die HMS media solutions bietet Mediensystemlösungen mit punktgenauen Antworten auf strategische Fragestellungen und innovative Geschäftsmodelle unterschiedlichster Unternehmen. Als organisch gewachsener Dienstleister mit mehr als 20 Jahren Erfahrung entlang vielfältiger nationaler und internationaler Projekte hat sich das Unternehmen als einer der führenden Operatoren integrierter Medien-Ecosysteme etabliert. HMS Kunden erhalten einen ergebnisorientierten One-stop-Service sowie Unterstützung bei strategischen Unternehmensentscheidungen mit Technologiebezug. Durch persönliche Ansprechpartner, hochqualifizierte, kreative Expertenteams mit Leidenschaft für Details sowie vielfältige Synergien über alle Kundensegmente hinweg erreicht HMS ein Höchstmaß an Offenheit, Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz. Weitere Informationen unter www.hms-dev.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.