PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 378802 (HKTDC - Hong Kong Trade Development Council)
  • HKTDC - Hong Kong Trade Development Council
  • Kreuzerhohl 5-7
  • 60439 Frankfurt am Main
  • http://www.tdctrade.com
  • Ansprechpartner
  • Christiane Kösling
  • +49 (69) 95772-161

Hongkongs Literaturszene auf der Frankfurter Buchmesse 2010

Vom 6. bis 10. Oktober 2010 in Frankfurt

(PresseBox) (Wanchai, Hong Kong, ) Einen Einblick in die lebendige Literaturszene Hongkongs gibt der Gemeinschaftspavillon des Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Sechs Verlage aus der Metropole präsentieren in Halle 6.0, Stand E944 von moderner Literatur über Sachbücher und Lernmaterialien bis hin zu digitalen Büchern ihr breit gefächertes Angebot. Bei sechs weiteren Verlagen können Besucher Einblick in ausgestellte Publikationen nehmen. Insgesamt nehmen 15 Aussteller aus der Sonderverwaltungsregion an der Frankfurter Buchmesse 2010 teil, die vom 6. bis 10. Oktober Verleger, Autoren, Agenten, Übersetzer, Illustratoren und Literaturbegeisterte in die Mainmetropole lockt.

Hongkong bleibt Literaturzentrum in Asien

Die dynamische und offene Literaturszene Hongkongs besitzt in Asien sehr hohe Anziehungskraft, wie die HKTDC Hong Kong Book Fair im Juli 2010 mit nahezu einer Million Besuchern eindrucksvoll gezeigt hat. Auch für Literaturbegeisterte aus Europa und Amerika findet sich hier viel Interessantes, legt doch das Gros der Verlage seine Programme hauptsächlich in englischer Sprache auf. Einen repräsentativen Querschnitt zeigen in Frankfurt die Verlage Faktor Hong Kong Ltd., Handheld Culture Ltd., Hong Kong University Press, Hung Hing Off-Set Printing Co. Ltd., Ka Luen Overseas Industrial Ltd. und Keen High Holding (HK) Ltd.

Ob Comic, Krimi oder Reiseführer: Handheld Culture Ltd. produziert Digitales für verschiedenste Plattformen und mobile Geräte. Zudem unterstützt der Verlag Autoren und Verleger bei der Digitalisierung ihrer Inhalte und setzt diese in die gängigsten Datenformate um. Die Texte können dann über zahlreiche Online-Plattformen und App-Stores (Apple iTunes, Android, Nokia Ovi) heruntergeladen werden.

Die Hong Kong University Press, die hauptsächlich Werke in englischer Sprache verlegt, spielt eine bedeutende Rolle im internationalen wissenschaftlichen Austausch der Metropole. Gerade erst haben die Bibliotheken der Hong Kong University (HKU) und die Verlagsgruppe Springer ein Open-Access-Abkommen unterzeichnet. Auf dieser Basis können Wissenschaftler der HKU ihre Forschungsarbeiten in Springer-Fachmagazinen und Online-Foren veröffentlichen.

Panorama Kinderbücher und 3D-Puzzles

Was 1950 als kleines Verlagshaus in Hongkong begann, entwickelte sich in den letzten 60 Jahren zu einer der größten Druckereien Asiens: die Hung Hing Off-Set Printing Co. Ltd. Neben der Zentrale in Hongkong arbeiten allein auf dem chinesischen Festland 15.000 Mitarbeiter in fünf Produktionsstätten an der Herstellung von Pop-up-Kinderbüchern mit aufwändiger Falttechnik, hochwertigen Kartonagen, Geschenkverpackungen und Grußkarten.

3D-Produkte wie Bücher und Puzzles bietet auch Ka Luen Overseas Industrial Ltd. Neu auf dem Markt ist eine spezielle Produktionstechnik, die durch Nutzung von Licht leitenden Fasern verschiedenste Leuchtmotive auf das Papier bringt.

eBook-Reader und E-Books von Keen High Holding (HK) Ltd. runden das Programm auf dem Gemeinschaftsstand ab. Über 200 Mitarbeiter des Unternehmens arbeiten in Forschung und Entwicklung und stellen so sicher, dass neueste Entwicklungen schnell auf den Markt kommen.

Von Januar bis August 2010 exportierte Hongkong weltweit Drucksachen inklusive Bücher, Grußkarten und ähnliche Produkte für 1,5 Milliarden USD und erzielte damit ein Wachstum von 9,1 %. Bei den Importen verzeichnete die Metropole einen Anstieg um 9 % auf 1,02 Milliarden USD.

Zu den großen literarischen Events in Asien zählt die HKTDC Hong Kong Book Fair, die von Jahr zu Jahr beliebter und vielseitiger wird. Allein 2010 fanden rund um die Messe 270 kulturelle Veranstaltungen mit über 90 Autoren statt. Die 22. HKTDC Hong Kong Book Fair findet vom 20. bis 26. Juli 2011 statt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: http://hkbookfair.hktdc.com/en

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.