PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 126074 (Hitachi Data Systems GmbH)
  • Hitachi Data Systems GmbH
  • Im Steingrund 10
  • 63303 Dreieich-Buchschlag
  • http://www.hds.com
  • Ansprechpartner
  • Matthias Rabeneck
  • +49 (711) 78261-0

Hitachi Data Systems erhält Zertifizierung für VMware Infrastructure 3

Hitachi und VMware Kunden profitieren von der Kombination aus Server-basierter virtueller Infrastruktur und Controller-basierter Speichervirtualisierung

(PresseBox) (Dreieich, ) Hitachi Data Systems hat das neue „External Storage Virtualization Hardware Certification Program“ von VMware erfolgreich durchlaufen. Damit ist sowohl die Universal Storage Platform USP als auch die Network Storage Controller NSC für VMware Infrastructure 3 zertifiziert. Die Kunden von Hitachi und VMware profitieren von der Kombination von Speicher- und Servervirtualisierung, beispielsweise durch niedrigere IT-Kosten, vereinfachte Handhabung, mehr Effizienz im operativen Bereich und Quality-of-Service für Applikationen. Auch Renar Grunenberg, Manager der Data Administration Group bei der HUK Coburg, bewertet die Zertifizierung positiv: “Die Zertifizierung der Virtualisierungslösungen von Hitachi für VMware Infrastructure 3 gewährleistet die Unterstützung beider Hersteller beim Einsatz, verringert die Komplexität und vereinfacht damit das Management unserer virtuellen Infrastruktur.“

„VMware ist klar branchenführend bei den Lösungen für Serverkonsolidierung“, erläutert John Mansfield, Senior Vice President Global Solutions Strategy and Development bei Hitachi Data Systems. „Um von den Vorteilen der Serverkonsolidierung zu profitieren, muss eine Speicherlösung zusammen mit VMware funktionieren. Wir liefern Speichervirtualisierunglösungen, die die einfache Konsolidierung und sicheres Multi-Tenancy in ihrer jeweiligen Umgebung gewährleisten. Zudem bieten Hitachis USP und NSC logische Partitionierung, die die Quality-of-Service für virtuelle Maschinen sicherstellt.“

Basierend auf den beiden VMware-zertifizierten Speicherplattformen USP und NSC hat Hitachi Data Systems vier Lösungsbereiche für VMware Umgebungen definiert:

- Konsolidierung und Lösungen für den Mehrfacheinsatz (Multi-Tenancy): Die komplementären Virtualisierungstechnologien von Hitachi und VMware dienen der Konsolidierung der Server- und Speicherinfrastruktur sowie der verbesserten Auslastung und Reduzierung der Ausgaben. Die Virtualisierung der gesamten Speicherumgebung eines Unternehmens durch die USP ermöglicht den VMware-Servern, Speichertiers entsprechend den Unternehmensanforderungen einzusetzen. Hitachi bietet Multi-Tenancy und logische Partitionierung, die Quality-of-Service (QoS) für den Host Server gewährleisten, indem anderen Host Servern der Zugang zu gemeinsamen Ressourcen wie dem Cache verwert wird. Die Konsolidierung der Server- und Speicherassets mit VMware und der Virtualisierungstechnologie von Hitachi Data Systems verbessert die Auslastung und das Management der Assets erheblich.

- Lösungen für die Datenmigration: Nach einer Studie der Enterprise Strategy Group gehen weniger als 25% der Datenmigrationen ohne Probleme von statten. Die hohen Anforderungen an das Life Cycle Management von Daten verschärfen dieses Problem noch, denn oftmals ist die Anpassung der Infrastruktur (sowohl von Servern als auch Speicher) eine Herausforderung. Hitachi Data Systems und VMware bieten eine Palette an Lösungen für die unterbrechungs- und verlustfreie Datenmigration.

- Gewährleistung von QoS: Hitachi Data Systems und VMware bieten Tools, die die QoS in einer Multi-Tenancy-Umgebung sicherstellen und damit auch die Einhaltung von Service Level Agreements: Der Hitachi Virtual Partitioning Manager und der Server Priority Manager gewährleisten gemeinsam mit dem VMware Distributed Resource Scheduler die dynamische Zuweisung von Ressourcen und deren Verfügbarkeit für wichtige Applikationen. Das garantiert dem Kunden eine zeitnahe und sichere Ressourcenzuteilung.

- Business Continuity Lösungen für die VMware Platform: Hitachi Data Systems bietet eine breite Palette an Business Continuity Solutions für die Einsatzbereiche von VMware Infrastructure.

Weitere Informationen über die VMware-Zertifizierung von Hitachi Data Systems: http://www.vmware.com/pdf/vi3_san_guide.pdf

Hitachi Data Systems GmbH

Hitachi Data Systems nutzt die Vorteile globaler Forschungs- und Entwicklungsressourcen, um Speicherlösungen zu entwickeln, die auf führenden Technologien basieren und genau die Performance, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit liefern, mit denen Kunden ihre Kapitalrendite (ROI) maximieren und ihre Risiken minimieren können. Durch eine konsequente Fokussierung auf die Bedürfnisse des Kunden beim Einsatz von branchenbesten Hardware-, Software- und Servicelösungen, die von Hitachi Data Systems und den strategischen Partnern bereitgestellt werden, erfüllt das Unternehmen in einzigartiger Weise die geschäftlichen Anforderungen der Kunden.

Mit 3.200 Mitarbeitern verkauft Hitachi Data Systems Lösungen und Produkte sowohl über direkte als auch über Wiederverkäufer an Organisationen des öffentlichen und des privatwirtschaftlichen Sektors in über 170 Ländern und Regionen. Zu den Kunden zählen mehr als 60 Prozent der Fortune 100-Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hds.com.

Über Hitachi Ltd.:

Hitachi Ltd. mit Hauptsitz in Tokio ist einer der führenden Elektronikkonzerne weltweit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 (mit Ende 31. März 2006) mit rund 356.000 Mitarbeitern konsolidierte Umsätze von 80,9 Milliarden US-Dollar. Hitachi Ltd. produziert und vertreibt unter anderem Informationssysteme, elektronische Bauelemente, Energie- und Industrieanlagen sowie Unterhaltungselektronik. Zudem bietet Hitachi Ltd. Finanzdienstleistungen. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com.