PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 235691 (HiT Software Helmut Knappe Software und Services)
  • HiT Software Helmut Knappe Software und Services
  • Triebstrasse 8a
  • 80993 München
  • http://www.hitsw.de
  • Ansprechpartner
  • Helmut Knappe
  • +49 (89) 12162533

HiT Software registriert 400% Wachstum bei der Nachfrage nach Datenbank-Integration von Business Intelligence Projektleitern

(PresseBox) (San Jose, California, ) HiT Software, ein führender Hersteller im Markt für Datenintegration, Synchronisation und Replikation, gibt heute eine signifikante Zunahme neuer Anfragen von Anwendungsentwicklern, Designern und mit Business Intelligence Projekten betrauten EDV-Mitarbeitern nach Datenbank-Integrationslösungen bekannt. Seit Januar 2008, verzeichnet HiT Software bei der Evaluierung seiner Lösungen, die Projekte für Business Intelligence, Data Warehouse, Data Mart, Datenbanksynchronisation und Datenbankmigration unterstützen, einen Zuwachs von 400% gegenüber dem Vorjahr.

"Wir sind überzeugt, dass unsere Produkte für Business Intelligence Projekte, die variable Datenkonnektivität und Synchronisation erfordern, erheblichen Nutzen bei Performance und Kosteneffizienz bieten." sagt Giacomo Lorenzin, CEO von HiT Software, Inc.

"Besonders interessant fanden wir, dass Projektleiter uns im vergangenen Jahr selbst dann auswählten, wenn ihnen Tools und Lösungen durch getätigte Software Investitionen bereits zur Verfügung standen. Datenintegrations-Suiten bieten oft eine Überfülle komplexer Funktionalität von der Kunden in der Praxis nur einen Bruchteil nutzen.

Zählen Sie die Kosten für Beratungshonorare, längere Projektzyklen und den Eifer des EDV-Personals, diese mächtigen Softwareprodukte zu verwalten und im Detail anzupassen hinzu, dann haben Sie einen sehr unglücklichen Kunden. HiT Software wird regelmäßig ausgewählt, um die Lücke zu schließen und solche Business Intelligence Projekte schnell zum Funktionieren zu bringen, ohne zusätzliche Mitarbeiter oder überschrittene Budgets."

Das Industrieforschungs- und -beratungsunternehmen Gartner, Inc. veröffentlichte kürzlich seine Liste der "Top 10 Strategic Technologies für 2009," die Business Intelligence enthält. Nach Gartner wurde Business Intelligence in Gartner's 2008 CIO Umfrage als Technologie mit oberster Priorität bewertet. Gartner bewertet Business Intelligence als "besonders strategisch, weil es auf die Manager und Wissensverarbeiter ausgerichtet ist, die Gruppe der Denker und Lenker, deren Aufgaben in Leitung, Vermehrung und Anpassung des Geschäfts bestehen. Lösungen, die diesen Anwendern zu schnelleren, besseren und besser fundierten Entscheidungen verhelfen, sind in einem schwierigen Geschäftsumfeld besonders wertvoll."

Lorenzin fügt hinzu: "Wir glauben das gestiegene Interesse an Business Intelligence Projekten ist Ausdruck der gegenwärtigen ökonomischen Bedingungen. Wir sehen zwei wesentliche Entwicklungen - Organisationen wollen Datenanalyse rasch implementieren und wechseln von dem 'ich fordere von der EDV einen Bericht an' Ansatz zu einem Umfeld, in dem wichtige Geschäftsdaten dem Nutzer fertig zur Verfügung stehen."

Joseph Guerra, Vice President von RapidDecisions, einem Anbieter von Business Intelligence Lösungen für J.D. Edwards Umgebungen, meint dazu: "Es gibt viele Gründe, Business Intelligence Systeme einzusetzen, aber keinen heute wichtigeren, als finanziell wettbewerbsfähig und im Bilde zu bleiben. Keine Organisation will heute Großsysteme sofort abschaffen und ersetzen, und das Klügste was sie tun können, ist diese Systeme einzubinden, wesentliche Daten mit hocheffizienten, speziell auf Reporting und Analyse ausgerichteten Datenbanken zu synchronisieren. Unsere RapidDecision Lösung, verstärkt mit HiT Software DBMoto, ist heute aktiver als je zuvor, dank der gestiegenen Nachfrage in diesen Szenarien, und wir erwarten, dass dieses Interesse weiter zunimmt."

HiT Software Helmut Knappe Software und Services

Gegründet 1994 mit Sitz in San Jose, Kalifornien, liefert HiT Software programmier-freie Datenintegration für tausende Kunden weltweit, um spezifische Anforderungen an Datenbanksynchronisation und -verbindungen in heterogenen Umgebungen zu erfüllen. DBMoto(TM) ist eine führende Datenbankreplikationslösung, die Echtzeit-Synchronisation auf der Datenebene zwischen allen gängigen relationalen Datenbanksystemen bietet. Unternehmenskunden vertrauen auf DBMoto um ihre komplexen Datenbanksysteme zu verbinden, was aktuelle Ansichten auf alle ihre kritischen Daten ermöglicht. Mit Allora(TM) modernisieren Organisationen ihre Fähigkeit, zur Nutzung und effizienten Speicherung von XML Daten - intern oder von Kunden und Geschäftspartnern empfangen. Allora's modularer Ansatz zur Verwaltung von XML Schemata legt Flexibilität und einfache Verwaltung in die Hände von EDV Mitarbeitern und Designern, reduziert erheblich Aufwand und Zeit zum Befüllen relationaler Datenbankfelder mit XML-Daten oder zum Transformieren relationaler Daten in XML. HiT Software's Resourcen-sparende Hochleistungs-Produkte für Datenverbindungen wurden entworfen um IBM DB2 for AS/400, LUW und z/OS Systeme für andere Datenbanksysteme über .NET, OLE DB, ODBC und JDBC Standards einfach zugänglich zu machen. Weitere Informationen stehen bereit unter www.hitsw.de, sowie per Email an info.de@hitsw.com oder Telefon +49 (6435) 54 80 805 und +49 (89) 121 625 33.