Immerse yourself: Hisense präsentiert leistungsstarken Curved-UHD-TV

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Weite Blickwinkel, hervorragender Sound, leistungsstarke 4K-Quad-Core-Technologie: Mit dem neuen 140 cm (55“) Curved-TV 55XT810 tauchen Anwender in die Welt der flüssigen und scharfen UHD-4K-Bilder ein.

Wölbung für ein immersives Fernseherlebnis

Curved-TVs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, denn ihr gekrümmtes Design liefert eine natürliche Tiefenschärfe. Darüber hinaus tragen vergrößerte Blickwinkel zu diesem einzigartigen Seherlebnis bei. Denn die Wölbung der Bildschirme entspricht der natürlichen Form des Auges. Das Resultat: ein über 10 Grad weiterer Blickwinkel als bei Flachbildschirmen. Hierdurch kann sich der Nutzer auf den gesamten Bildschirm konzentrieren, ohne dass es an den Rändern zu Verzerrungseffekten kommt.

So liefert der 55XT810 einen vollen Panorama-Effekt ohne Verzerrungen und Farbabweichungen in einer 4K-UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Im Vergleich zu Full HD bedeutet dies eine vierfach höhere Pixelzahl.

Leistungsstarker Surround-Sound

Um das immersive Kino-Erlebnis weiter zu verstärken, ist der 55XT810 zudem mit einem leistungsstarken Multi-Channel-Surround-System ausgerüstet. Genau wie der Bildschirm sind auch die Lautsprecher gekrümmt. Dies verstärkt den Stereo-Effekt und erleichtert die Unterscheidung zwischen linkem und rechtem Kanal. Das Ergebnis ist ein hochqualitativer, besonders natürlicher Surround-Sound.

Quad-Core-Technologie für herausragende Leistung

Die hohe Prozessorleistung der Hisense 4x4-Technologie liefert spektakuläre 4K-UHD-Bilder — ruckelfrei und flüssig. Dafür verfügt der 55XT810 über einen leistungsstarken Hauptprozessor mit vier Kernen sowie einen zusätzlichen FRCX-Prozessor.

Der Hauptprozessor ermöglicht eine kurze Startzeit, flüssiges Navigieren durch die Benutzeroberfläche und schnelles Umschalten zwischen verschiedenen Bildquellen. Speziell für die Bildoptimierung ist dagegen der FRCX-Prozessor verantwortlich. Außerdem mit dabei: 4K MEMC (Motion Estimation/Motion Compensation), ein Verfahren zur Reduktion von Bewegungsunschärfe.

So werden selbst Renn-, Action-, oder Sportsequenzen in 4K-UHD-Auflösung jederzeit scharf dargestellt. Der FRCX-Prozessor ist zudem 4K-Upscaling-kompatibel und verwendet eine speziell von Hisense entwickelte Upscaling-Technik. Bei dieser Technik werden die eingehenden Full-HD-Videosignale auf die 4K-Auflösung von 3840 x 2160 Pixel hochgerechnet. So kommen Filmfans in den Genuss, ihre Blu-rays oder andere Full-HD-Filme (in 2D oder 3D) besonders scharf wiedergeben zu können.

Der integrierte HDMI-2.0-Anschluss des 55XT810 kann 4K-Inhalte mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz darstellen. Dies sorgt für ein flüssigeres Bild und eine noch bessere Darstellung von UHD-Inhalten. Weitere Anschlussmöglichkeiten wie USB 3.0, WLAN oder Anyview Cast für die kabellose Übertragung von mobilen Inhalten vervollständigen das eindrucksvolle Hardware-Paket. Mit der intuitiv erfassbaren und selbsterklärenden Benutzeroberfläche Hisense VISION kann zudem problemlos auf alle Smart-TV-Features des Fernsehers zugegriffen werden.

Der 55XT810 wird ab Mai 2015 im Handel erhältlich sein. Unverbindliche Preisempfehlung: 2.199,00 €.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.