Management von Hochschulgebäuden im Fokus: zwischen Agieren und Reagieren

5. HIS-Forum Gebäudemanagement am 14. und 15. März 2012 in Hannover

(PresseBox) ( Hannover, )
Die Rahmenbedingungen an Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen ändern sich - die Anforderungen wachsen. Die Verantwortlichen im Gebäudemanagement nehmen eine Vielzahl von verschiedenen Rollen wahr, um diese Aufgaben zu bewältigen. Wie die Steuerung im Gebäudemanagement am besten gelingt, will die HIS Hochschul-Informations-System GmbH im 5. Forum Gebäudemanagement in Hannover zur Diskussion stellen.

Der Betrieb von Gebäuden umfasst eine breite Palette an Aufgaben. Dabei gilt es, durch verantwortungsvolles Handeln die Ressourcen, Kosten und Qualitäten aktiv zu steuern. Auf dem zweitägigen Forum der HIS GmbH referieren Expertinnen und Experten zu Fragen, wie sich veränderte Hochschulrahmenbedingungen auf das Gebäudemanagement auswirken und welche konkreten Möglichkeiten für die Umsetzung daraus resultieren.

Das Spektrum der Herausforderungen reicht von strategischen Fragen des Einsatzes von Kennzahlen über die Mitgestaltung bei Veränderungen bis zu aktuellen inhaltlichen Themen wie Verkehr und Mobilität oder Planen und Bauen. Die Möglichkeiten aber auch die Grenzen von Steuerungsinstrumenten sollen beleuchtet werden, wie auch die Frage, wie der Mensch als Individuum und als Teil der Organisation berücksichtigt wird. Die oftmals wahrgenommene und erlebte Diskrepanz zwischen Agieren und Reagieren wird gemeinsam erörtert und Handlungsmöglichkeiten werden ausgearbeitet.

An beiden Veranstaltungstagen können die Teilnehmenden in Workshops jeweils spezifische Fragestellungen im Gebäudemanagement diskutieren und Lösungen erarbeiten. Die Workshops werden mit kurzen Beiträgen von Praktikerinnen und Praktikern eingeleitet. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Fachführungen in ausgewählten Betriebsstätten.

Die Veranstaltung richtet sich an Hochschulleitungen, insbesondere an Kanzlerinnen und Kanzler sowie Fach- und Führungskräfte der Hochschulen, Forschungseinrichtungen und öffentlichen Verwaltungen.

Anmeldungen sind online oder per Fax bis zum 10.02.2012 bei Ilona Schwerdt-Schmidt (Tel.: 0511 1220-140, Fax: 0511 1220-439, E-Mail: schwerdt-schmidt@his.de) möglich. In den 249,90 Euro Tagungsgebühr (inkl. USt.) sind Verpflegung und Veranstaltungsunterlagen enthalten.

Informationen und Anmeldung zum 5. HIS Forum Gebäudemanagement
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.