IT und soziale Medien im Hochschulbetrieb

Zur Publikation HIS:Forum Hochschule 4|2013 "IT und Organisation in Hochschulen"

(PresseBox) ( Hannover, )
Umfassendes Wissensmanagement, moderne Prozessgestaltung durch IT-Government und der Einsatz sogenannter sozialer Medien sind aus dem Hochschulalltag kaum mehr wegzudenken. Die HIS Hochschul-Informations-System GmbH moderierte in den Jahren 2011 und 2012 in einer Veranstaltungsreihe den Dialog von Organisationsentwicklung und Hochschul-IT - und hat dazu nun die Publikation HIS:Forum Hochschule 4|2013 "IT und Organisation in Hochschulen" herausgebracht.

Moderne Technologien durchdringen immer stärker alle Arbeits- und Kommunikationsprozesse in Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Ursprüngliche Zielsetzungen, wie Rationalisierung der Verwaltung und/oder Bereitstellung umfassender Daten- und Informationsbestände, sind längst durch ein umfassendes Wissensmanagement, durch Prozessarchitekturen eines E-Government und den Einsatz der sogenannten sozialen Medien abgelöst worden. Das HIS:Forum Hochschule 4|2013 spiegelt in drei lesenswerten Beiträgen ganz unterschiedliche Schwerpunkte der aktuellen Debatte um IT und Organisation in den Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen wieder:

Prof. Dr. Markus Bick, ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin, befasst sich mit CIO/IT-Governance-Modellen in deutschen Hochschulen. Angesichts der notwendigen strategischen Entscheidungen, die im Feld der IT-Strukturen den Hochschulleitungen zufallen, stellt sich die Frage nach dem fachlichen Wissen, das eine Hochschulleitung über IT benötigt.

Hannah Mormann, Universität Luzern, stellt mit der Studierenden Kristina Willjes Ergebnisse eines Lehrforschungsprojekts an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld zur Einführung von SAP in Hochschulverwaltungen vor. Mittels soziologischer Reflexion wird der Zusammenhang zwischen Organisation Hochschule und struktureller Softwareeinführung als Prozess der Unsicherheit und der "sozialen Verwicklung" beschrieben.

Dr. Klaus Wannemacher, HIS GmbH Hannover, zeigt exemplarisch Möglichkeiten der Nutzung sozialer Medien in der Hochschulpraxis auf und beleuchtet die Besonderheiten, die dabei zu berücksichtigen sind.

Die Publikation "IT und Organisation in Hochschulen" ist in der Reihe HIS:Forum Hochschule erschienen. Sie steht Interessierten als PDF-Download unter www.his.de/pdf/pub_fh/fh-201304.pdf kostenlos zur Verfügung. Eine Printversion kann gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro direkt bei der HIS Hochschul-Informations-System GmbH bestellt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.