PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 644445 (HIMA Paul Hildebrandt GmbH & Co. KG)
  • HIMA Paul Hildebrandt GmbH & Co. KG
  • Albert-Bassermann-Str. 28
  • 68782 Brühl bei Mannheim
  • http://www.hima.com
  • Ansprechpartner
  • Nicole Pringal
  • +49 (6202) 709-405

Engineeringtool - Update für mehr Komfort und Effizienz

SILworX® Version 6 jetzt mit neuer Programmiersprache Strukturierter Text (ST) und C-Code Funktionsbaustein-Option

(PresseBox) (Brühl bei Mannheim, ) HIMA Paul Hildebrandt GmbH + Co KG hat das Konfigurations-, Programmier- und Diagnose-Tool SILworX mit neuen Funktionen ausgestattet, die es noch bedienerfreundlicher machen und die Programmierung vereinfachen. Die beiden wichtigsten Neuerungen sind die Programmiersprache Strukturierter Text (ST) und die neue SILworX C-Code Funktionsbaustein-Option. Zusätzliche Funktionen für Hardware-Editor, Funktionsbaustein-Editor, globale Variablen, erweiterte Nachricht-Dialoge und weitere Detailverbesserungen komplettieren das umfangreiche Update. Die hohe Leistungsfähigkeit der HIMax- und HIMatrix-Sicherheitssysteme kann damit auch für besonders komplexe Applikationen genutzt werden.

Mit der Programmiersprache ST nach IEC 61131-3 lassen sich komplexe Sicherheitsfunktionen und numerische Berechnungen wie Schleifen-Programmierung, CRC-Berechnung und zusätzliche Funktionen effizient in Textform implementieren. Die übersichtlichere Darstellung verbessert die Lesbarkeit solcher Programme, erleichtert die Orientierung und reduziert somit mögliche Programmierfehler. Dank maßgeschneiderter Funktionalität in SILworX ist ST als Limited Variability Language (LVL) anerkannt, was den Einsatz in Sicherheitssteuerungen gemäß der Sektornormen IEC 62061 und IEC 61511 erlaubt.

Mit der neuen SILworX C-Code Funktionsbaustein-Option kann der Anwender seine eigenen C++-Programme oder C++-Quellcode aus Fremdtools (z. B. für Mathematik- und Simulationssoftware) in die Funktionsbausteinsprache von SILworX einbinden. Das Verwenden des vorgetesteten C-Codes in Sicherheitssystemen ermöglicht zum Beispiel modellbasierte Sicherheitslösungen. Dank der Multitasking-Fähigkeit können beispielsweise ein C-Code und gleichzeitig ein normales ESD-Programm rückwirkungsfrei in einem System verarbeitet werden. Flexibleres Programmieren, ein geringerer Programmieraufwand für komplexe Applikationen und eine höhere Performance werden dadurch ermöglicht.

Der neue Hardware-Editor bietet jetzt eine frei konfigurierbare Rack-Darstellung und freie Kommentar-Felder. Damit ist die Abbildung der realen Einbausituation möglich. Die Beschreibung von zum Beispiel Gebäude, Raum und Schaltschrank erleichtert die Orientierung. Darüber hinaus wurden Optimierungen im Funktionsbaustein-Editor und im Zusammenhang mit der Querverweis-Funktion vorgenommen.

SPS IPC Drives, Nürnberg: Halle 9, Stand 305

HIMA Paul Hildebrandt GmbH & Co. KG

HIMA ist der weltweit führende Spezialist für sicherheitsgerichtete Automatisierungslösungen. HIMA-Lösungen bieten maximale Sicherheit, maximale Verfügbarkeit und sie lassen sich in jedes Automatisierungsumfeld integrieren. Über 33.000 HIMA-Systeme wurden in mehr als 40 Jahren in über 80 Ländern installiert und schützen die Anlagen der weltweit größten Unternehmen der Öl- und Gas-, der chemischen, pharmazeutischen und der energieerzeugenden Industrie. In den Bereichen Bahnindustrie, Logistik und Maschinensicherheit zeigen HIMA-Lösungen neue Wege zu mehr Sicherheit und Profitabilität auf. Mit dem Konzept der HIMA LIFECYCLE SERVICES gewinnen HIMA-Kunden den Überblick über alle Anforderungen der "Funktionalen Sicherheit" und treffen stets zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung. Mehr Informationen über HIMA finden Sie hier: www.hima.de