Neu in Köln: Berufsbegleitendes Management-Studium der HHL

Deutschlands führende Business School und Gründerschmiede bietet ab März 2015 Teilzeit-MBA-Programm in Köln an / 10. November 2014: HHL-Infoabend in Köln

(PresseBox) ( Leipzig, )
Ab März 2015 wird die HHL Leipzig Graduate School of Management ihren universitären Teilzeit-Master-Studiengang in Management (MBA) neben Leipzig auch in Köln anbieten. Damit geht im Kölner Mediapark nach dem berufsbegleitenden M.Sc. jetzt auch der Teilzeit-MBA-Studiengang der HHL an den Start.

Das zweijährige Programm für Interessenten aus dem mittleren und gehobenen Management zeichnet sich durch seine kompakte Programmstruktur aus. Die Unterrichtseinheiten an den Wochenenden finden einmal pro Monat in Köln, die zwei Präsenzwochen in Leipzig statt. Damit wird eine enge Verbindung zum HHL-Netzwerk ebenso sichergestellt wie kurze Wege zum Studienort. Wichtig für Berufstätige, die nebenbei studieren: Das neue Weiterbildungsangebot der HHL in Köln bietet aufgrund des zusätzlichen optionalen Lernorts Leipzig ein hohes Maß an Flexibilität.

Internationale Erfahrungen sammeln die Kurs-Teilnehmer nicht nur durch die Kurssprache Englisch und die heterogen zusammengesetzte Klasse, in der ca. 30 Prozent der Studierenden ausländische Wurzeln haben, sondern auch durch das integrierte Auslandsstudium in Boston/USA. Zusätzlich ist die Teilnahme an Auslandsmodulen in Brasilien, China und Indien möglich.

Part-time MBA-Programm der HHL punktet bei Karrierentwicklung, Gehaltssteigerung sowie internationaler Lernerfahrung

Das berufsbegleitende MBA-Programm der HHL, das im letztjährigen Ranking der Financial Times Spitzenwerte bei der Karriereentwicklung ihrer Absolventen (weltweit Platz 2), der Gehaltssteigerung nach Abschluss des Masterstudiums (annähernd 70%) sowie der internationalen Lernerfahrung (weltweit Rang 7) erzielte, bietet den Studenten Coachings und auf Wunsch Karriereberatung. Daneben profitieren die Teilnehmer von dem tragfähigen Netzwerk der HHL, das ihre persönlichen und geschäftlichen Kontakte erweitert.

Der frühere NRW-Wissenschaftsminister und heutige Rektor der HHL, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, sagt: "Der englischsprachige Unterricht im Teilzeit-MBA vermittelt ein wirtschaftswissenschaftliches Grundwissen in Kombination mit konkreten Managementinstrumenten. Inhaltlich fokussiert die HHL dabei stark auf Entre- und Intrapreneurship, Innovationsmanagement sowie strategisches Management. Aufgrund der unterschiedlichsten akademischen und beruflichen Erfahrungen der Teilnehmer, die beispielsweise aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, IT, Finanzwirtschaft, Medizin, oder Jura kommen, bieten Fallbeispiele und Gruppenarbeiten die Möglichkeit, neue Ansichten auszutauschen und voneinander zu lernen."

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein abgeschlossenes Studium und der Nachweis einer mehrjährigen relevanten Berufserfahrung. Gut zu wissen: Die Studiengebühren und mit dem Studium verbundene Kosten sind steuerlich voll als Werbungskosten abzugsfähig. Zudem stellt die HHL eine Reihe von Stipendien und Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Interessenten für das im März 2015 startende Teilzeit-Masterstudium der HHL in Köln finden weitere Informationen unter www.hhl.de/part-time-mba-cologne.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.