PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 331725 (hf media & events)
  • hf media & events
  • The Quorum, Barnwell Road
  • CB5 8RE Cambridge
  • http://www.kioskeurope-expo.com
  • Ansprechpartner
  • Ruth Rushworth
  • +44 (1223) 410901

KIOSK EUROPE EXPO 2010 und DIGITAL SIGNAGE EXPO 2010

(PresseBox) (Cambridge, ) Die beiden branchenführenden Fachmessen zu Selbstbedienungs- und Digital Signage Lösungen bieten dieses Jahr mehr neue Events als je zuvor - vom speziellen Fokus auf mobiler Interaktivität zu einem dedizierten "Interaktiven Museum" - all das kombiniert mit den Attraktionen Essens, der europäischen Kulturhauptstadt 2010.

Zwölf Wochen vor dem Start von KIOSK EUROPE EXPO 2010 und DIGITAL SIGNAGE EXPO 2010 sind die Veranstaltungen auf bestem Wege die erwarteten 150 internationalen Unternehmen, die auf der größten europaweiten Fachmesse für Self-Service und Digital Signage ausstellen, zu begrüßen. Die erfolgreichen, im vierten Jahr stattfindenden Veranstaltungen bieten dieses Mal neben der Messeausstellung ein hochkarätiges Open Digital-Signage- und Self-Service-Forum-Programm. Halle 1 der Messe Essen wird vom 15. bis 17. Juni 2010 ihre Tore für Fachbesucher und Branchenprofis öffnen.

KIOSK EUROPE EXPO 2010 und DIGITAL SIGNAGE EXPO 2010 bieten ihren Besuchern Gelegenheit, sich bei einem Messebesuch gleichzeitig über die beiden Themenbereiche Self-Service und Digital Signage zu informieren. Bei dieser bereichsübergreifenden Veranstaltung zeigen die Aussteller, wie der Einzelhandel, Banken, Tourismus- und Reiseunternehmen sowie Anwender aus diversen anderen Branchen, ihren Kunden auf kosteneffektive Weise stets aktuelle Inhalte vermitteln können.

Sowohl Anbieter von Komplettlösungen als auch Nischenanbieter demonstrieren hier ihre aktuellsten Lösungen und Produkte für Digital Signage und Selbstbedienung. Experten in strategischer Kommunikation und Marketing präsentieren ihre Konzepte zur erfolgreichen Integration der Projekte in den Kommunikationsmix der Anwender. Weitere innovative Lösungen, die von führenden Unternehmen vorgestellt werden, betreffen Displays, Content Management und Netzwerk-Technologie. Die technische Realisierung der Interaktionen von Kiosklösungen wird durch neueste Berührungssensoren, Ticketdrucker und Applikationen für Zahlungsvorgänge per Karte, Handy, Fingerabdruck oder auch für Bargeld demonstriert.

Die Messen bieten dieses Mal als Zusatzattraktion eine Spezialveranstaltung zu mobiler Interaktivität - eine weitere spannende Möglichkeit, wie Marken ihren Kunden interaktiven Self-Service bieten und digitale Medien gezielt nutzen können. Neu im Programm außerdem der Schwerpunkt Cash Management - zur Zeit ein besonders heißes Thema in Europa.

"Die Interaktivität am POS wird mit den Fortschritten bei der Entwicklung von mobilen Geräten und durch moderne Kommunikationsmedien, sei es in Form von Kiosks oder durch Digital Signage, weiterhin zunehmen", erläutert Jens Schindler, Geschäftsführer des Veranstalters, hf media & events. "Es findet momentan bereits Interaktion zwischen dem Verbraucher und Self-Service-Lösungen und Digital Signage statt, aber in Zukunft wird dies dank des erweiterten Interaktionsangebots über Mobilgeräte eine völlig neue Dimension annehmen. Dadurch wird die Interaktivität am POS noch attraktiver und sehr viel persönlicher. Dieser Trend spielt bei KIOSK EUROPE EXPO 2010 und DIGITAL SIGNAGE EXPO 2010 eine wichtige Rolle."

Essen ist Kulturhauptstadt Europas 2010: das ganze Jahr lang finden vielfältige anregende Veranstaltungen und Aktivitäten statt, die auch während Ihres Aufenthalts für erstklassige Unterhaltung sorgen - informieren Sie sich auf http://www.ruhr2010.de. Die Messen nehmen darauf mit dem dedizierten Projekt 'Interaktives Museum' Bezug, das die besten Möglichkeiten präsentiert, wie sich innovative interaktive Lösungen und Technologien wirkungsvoll in Museen einsetzen lassen.

Sponsoren der beiden Messen sind Provisio, Star Micronics und Bell Microproducts. Weitere namhafte Aussteller sind unter anderem Samsung, 3M, Optoma, Epson, Hyundai und LG.

Wichtige Daten für die Messebesucher:

- Termin: 15. bis 17. Juni 2010
- Öffnungszeiten: täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr
- Veranstaltungsort: Messe Essen, Halle 1
- Eintritt: Freier Eintritt für Fachbesucher, die sich unter www.kioskeurope-expo.com oder www.digitalsignageexpo.eu vorregistrieren. Tageskasse: Ein Tag 38,-€, zwei Tage 58,-€, drei Tage 78,-€.

Eine Pressekonferenz und ein Pressebüffet finden am Dienstag, 15. Juni 2010 statt - die genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben. Für einen kostenlosen Presseausweis registrieren Sie sich bitte im Voraus unter: www.kioskeurope-expo.com oder www.digitalsignageexpo.eu.

Über KIOSK EUROPE EXPO 2010 und DIGITAL SIGNAGE EXPO 2010: KIOSK EUROPE EXPO 2010 wird von hf media & events organisiert, dem Herausgeber von KIOSK EUROPE. KIOSK Europe ist die in Europa führende Fachzeitschrift, die über Kiosk-Terminals, Technologien und Lösungen berichtet. Das Open Digital Signage Solutions Forum auf DIGITAL SIGNAGE EXPO 2010 wird in Kooperation mit dem Platt Retail Institute organisiert, einem branchenführenden Institut, das sich auf Forschung und Consultin spezialisiert, um Unternehmen dabei zu unterstützen, das Kundenerlebnis im Geschäft zu transformieren.

hf media & events

hf media & events mit Sitz in Cambridge/Großbritannien wurde 2001 gegründet und konzentriert sich auf hochqualitative internationale B2B-Kommunikation.