PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 524613 (Hexagon Manufacturing Intelligence)
  • Hexagon Manufacturing Intelligence
  • Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
  • 35578 Wetzlar
  • http://www.hexagonmi.com
  • Ansprechpartner
  • Birgit Albrecht
  • +41 (62) 73767-72

Debüt des ROMER Bike Measurement Systems bei der Tour de France

UCI setzt beim wichtigsten Radrennen der Welt auf mobile Messtechnik

(PresseBox) (Cobham, Großbritannien, ) Die International Cycling Union (UCI) nutzt das ROMER Bike Measurement System von Hexagon Metrology für Messungen bei der Tour de France. Sowohl die Strassen- als auch die Zeitfahrräder wurden während des Zulassungsverfahrens auf Einhaltung der UCI-Vorgaben für das Rahmendesign geprüft. Die Messungen fanden unmittelbar nach der achten und neunten Etappe der Tour in Porrentruy, Schweiz, und Besançon, Frankreich, statt. Die neue Technologie kam zum ersten Mal bei einem Radrennen dieser Größenordnung zum Einsatz.

Julien Carron, technischer Koordinator der UCI, erklärt: "Die Verwendung des ROMER Bike Measurement Systems bei der Tour de France ist ein entscheidender Schritt zur einheitlichen Anwendung der Regeln, um absolute Fairness im Rennen und Transparenz in unserem Sport zu erzielen. Mit dem System können wir rasch und genau die Räder der Fahrer vor Ort prüfen - bei minimaler Beeinträchtigung der Teams."

Beim ROMER Bike Measurement System handelt es sich um ein mobiles 3D-Scannersystem, das von Hexagon Metrology in enger Zusammenarbeit mit der UCI und dem Labor für Polymer- und Komposit-Technologie (LTC) der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) in der Schweiz entwickelt wurde. Das System basiert auf dem mobilen ROMER Absolute Arm mit integriertem Laserscanner von Hexagon Metrology.

ROMER

ROMER ist der Erfinder des tragbaren Messarmes, der 1986 in Montoire, Frankreich, entwickelt wurde. Die Stärken des Unternehmens liegen im technologischen Fortschritt, Know-How, dem Bestreben, eine konstante Herstellungsqualität des Gelenkarmes zu sichern sowie in seiner internationalen Präsenz. Das Produktportfolio von ROMER beinhaltet ebenfalls Scanning-Tastsysteme für Reverse Engineering, berührungslose Tastsysteme für Rohrmessungen und Leichtfräsköpfe für den Design-Bereich zur Bearbeitung von Rohmaterialien.

www.romer.com

Hexagon Manufacturing Intelligence

Hexagon Metrology ist Teil der Gruppe Hexagon AB und vereinigt führende Marken der industriellen Messtechnik wie Brown & Sharpe, Cognitens, DEA, Leica Geosystems (Metrology Division), Leitz, m&h Inprocess Messtechnik, Optiv, PC-DMIS, QUINDOS, ROMER und TESA. Die Hexagon Metrology Marken stehen für eine weltweit einzigartige installierte Basis von Millionen Koordinatenmessgeräten (KMGs), portablen Messsystemen und handgeführten Instrumenten sowie Zehntausenden Messsoftware-Lizenzen. Hexagon Metrology ermöglicht den Kunden volle Kontrolle über Prozesse, die auf dimensioneller Genauigkeit basieren. Somit stellt Hexagon Metrology sicher, dass die gefertigten Teile exakt den Konstruktionsplänen entsprechen. Das Angebot des Unternehmens an Geräten, Systemen und Software wird durch eine breite Palette von Service- und Supportdienstleistungen ergänzt.

www.hexagonmetrology.com