PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 583494 (Hessische Energiespar-Aktion - Institut Wohnen & Umwelt GmbH)
  • Hessische Energiespar-Aktion - Institut Wohnen & Umwelt GmbH
  • Konradinerallee 9
  • 65189 Wiesbaden
  • http://www.ttn-hessen.de
  • Ansprechpartner
  • Klaus Fey
  • +49 (69) 42694166

Die Hessische Energiespar-Aktion informiert: "Vom (K)Althaus zum Energiesparhaus" - neue Broschüre zur Altbausanierung in Hessen

(PresseBox) (Frankfurt/Main, ) "Vom (K)Althaus zum Energiesparhaus", so heißt die aktuelle Broschüre des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zur Altbausanierung in Hessen, die als pdf-Datei unter www.energiesparaktion.de herunterladbar oder als Druckversion bei der "Hessischen Energiespar-Aktion, Rheinstraße 65, 64295 Darmstadt zu bestellen ist. Sie wird außerdem als Teil der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Ausstellungen, Messen, Vortragsveranstaltungen etc. eingesetzt.

"Die Einsparung von Energie ist für die Zukunft das A und O. Wer heute noch 20 Liter Heizöl pro Quadratmeter und Jahr verbraucht, wird sein Haus nie vollständig mit erneuerbaren Energien beheizen können. Das ist erst mit einem deutlich geringeren Heizenergieverbrauch möglich. Energie sparen ist in gewisser Weise unsere wichtigste Energiequelle und sie ist unverzichtbar", so Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich im Vorwort.

In Hessen haben wir einen klaren Maßstab für die Einschätzung der energetischen Qualität unserer 1,3 Millionen Wohnungen und rund 200.000 Zweckbauten entwickelt: Das Ziel ist die Halbierung des Heizenergieverbrauchs auf 10 Liter Heizöl oder Kubikmeter Erdgas pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr. Um dieses Ziel zu verwirklichen, benötigen Hauseigentümer Informationen, wie sie diese Vorgabe erreichen können. Die finden Sie in dieser Broschüre. Die Autoren Werner Eicke-Hennig und Klaus Fey zeigen die "Sechs Schritte" auf, die jeden Altbau zu einem Energiesparhaus machen können, ergänzt durch Wirtschaftlichkeitsrechnungen zu den einzelnen Gewerken.

Die "Hessische Energiespar-Aktion" aber bietet noch mehr: Gespräche an ihren Ständen auf Baumessen, wöchentlich neue Energiespartipps in den Gemeindeinformationsblättern und auf vielen Internetseiten der Gemeinden, Broschüren, Filme, Ausstellungen in Rathäusern, Banken und Sparkassen.

Weitere Informationen: Unter www.energiesparaktion.de gibt es 14 Energiesparinformationen mit detaillierten Hinweisen zu den wichtigsten Energiespartechniken, zum "Energiepass Hessen" sowie eine Energieberaterliste.

Die "Hessische Energiespar-Aktion" ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.