Global grüner reisen

Weltweit Verstärkung der Hertz Green Collection

(PresseBox) ( Eschborn, )
Urlaub nachhaltig erleben und die Umwelt schonen: Rund um den Globus liegt grünes Reisen im Trend. Die Hertz Autovermietung setzt deshalb konsequent auf grün und baut ihre internationale Green Collection weiter aus. Verstärkt im Fokus: Hybrid- und Elektrofahrzeuge. "Nachhaltigkeit bedeutet für die Menschen heute mehr als Mülltrennen und Stromsparen. Sie wollen die Umwelt nicht nur im Alltag, sondern auch auf Reisen schonen", erklärt Katrin Teichert, Geschäftsführerin der Hertz Autovermietung in Deutschland. Wie reagiert Hertz darauf? "Wir haben unsere Green Collection weltweit ausgebaut und setzen verstärkt auf Fahrzeuge mit alternativen Antrieben", führt Teichert aus.

Nachhaltigkeit rund um den Globus

Für die nachhaltige Strategie bei Hertz steht die jüngste Vereinbarung mit Renault: In den nächsten zwei Jahren werden 500 Elektrofahrzeuge des französischen Herstellers in die europäische Miet- und Carsharing-Flotte aufgenommen. Mietkunden sowie "Connect by Hertz"-Mitglieder finden dann für alle Anforderungen das passende Fahrzeug mit umweltfreundlichem und emissionsfreiem Elektroantrieb: Je nach Bedarf können sie zwischen dem Cityflitzer Twizy, dem Kleintransporter Kangoo, dem kompakten ZOE und dem geräumigen Fluence wählen. Eine weitere Säule der Nachhaltigkeitsstrategie ist die länderübergreifende Kooperation mit dem Automobilhersteller Nissan: Im Laufe des Jahres wird der Nissan Leaf mit Elektroantrieb die Green Collection in Europa und den USA bereichern. In der Schweiz leistete Hertz 2010 Pionierarbeit und nahm als erste Autovermietung Elektrofahrzeuge ins Mietangebot. Mit dem Kamoo Panda Elektra starten Reisende seitdem emissionsfrei durch. Weitere Beispiele für den Einsatz zukunftsweisender Technologien bei Hertz sind Hybridfahrzeuge wie der Toyota Prius und der Toyota Camry an Destinationen in den USA.

Mieten und Ökobilanz schonen

2006 in den USA und Europa eingeführt, ist Hertz mit der Green Collection bis heute der einzige Autovermieter, der ein solches Konzept auf internationaler Ebene anbietet. Ob für die Entdeckungsreise in Übersee oder den Familientrip ins Nachbarland: Die umweltfreundlichen Mietwagen von Hertz sind auch in vielen Ländern Europas wie Deutschland, Italien oder Spanien zu haben. Neben Hybrid- und Elektrofahrzeugen umfasst die "Öko-Flotte" besonders umweltschonende und verbrauchsarme Modelle mit Otto- oder Dieselmotor. Marke und Modell werden bei der Anmietung garantiert. Reservieren lässt sich ein Fahrzeug einfach auf www.hertz.de, telefonisch unter 01805 / 33 35 35 (€ 0,14 pro Min. aus dem Festnetz der DTAG; max. € 0,42 pro Min. aus dem Mobilfunk) oder direkt an der Station vor Ort.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.