PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 698880 (Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG)
  • Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG
  • Dieselstraße 2-4
  • 63150 Heusenstamm
  • http://www.herthundbuss.com
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Hansen
  • +49 (6104) 608317

Elektrowendeln - Flexibel, kontaktsicher, kompakt!

Die neue Wendelgeneration setzt Maßstäbe

(PresseBox) (Heusenstamm, ) Sechs Elektrowendeln für die Beleuchtung von Anhängern optimieren das Produktprogramm des Teilespezialisten Herth+Buss. Hervorzuheben sind vier Elektrowendeln - zwei mit vulkanisierten Steckern und zwei mit Schraubsteckern.
Folgende Eigenschaften zeichnen diese Wendel aus: Langlebigkeit durch hohe Beständigkeit gegen Hitze, Licht und Chemikalien. Kompakte, enge Wicklung, dadurch kein Verheddern der Wendelleitungen. Oft gesehen, aber falsch - aus Bequemlichkeit und weil der Stecker zu kurz ist, wird die Wendel am Kabel herausgezogen. Das Kabel kann dadurch beschädigt werden. Die Elektrowendeln von Herth+Buss verfügen über eine extra lange Stecker-Form, die sich bequem greifen lässt. Mit der höchsten Schutzklasse IP 69K sind alle vier Wendel staubdicht und geschützt gegen intensiven Wasserstrahl. Ein weiterer Vorteil: Die Stecker besitzen innen geschlitzte und bewegliche Hülsen - das bedeutet kein Ausleiern und keine Kontaktierungsprobleme, auch nicht nach vielfachem Stecken.

Elektrowendel mit vulkanisierten Steckern
Dabei handelt es sich zum einen um die Wendel mit Steckern nach ISO 1185, entsprechend: den sogenannten N-Typ, das heißt, der 31er Kontakt ist eine Buchse. Die Wendel nach ISO 3731 ist ein S-Typ, entsprechend mit 31er-Stift- Kontakt. Der miteingespritzte Knickschutz in langer Form unterbindet ein zu starkes Knicken der Leitung am Stecker und damit mögliche Einzeladerbrüche.
Das Mantelmaterial Polyurethan sorgt für eine gute Rückstellkraft und Flexibilität.
Dank der ergonomischen Form der Stecker sind beide Typen bedienerfreundlich, leicht zu stecken und zu lösen, ohne auszuleiern.

Elektrowendel mit Kunststoff-Schraubsteckern
Auch hier sind die Wendeln in die Typen nach ISO 1185 (N-Typ) und nach ISO 3731 (S-Typ) gesplittet. Dank der Verwendung von Hytrel als Mantelmaterial verfügen diese Elektrowendeln über eine außerordentlich hohe Rückstellkraft.
Ein aus Santoprene (Kunststoff mit Ermüdungsfestigkeit bei ständigem Biegen) bestehender Knickschutz von besonders langer Form dient dazu, ein zu starkes Knicken der Leitung am Stecker und mögliche Aderbrüche zu verhindern. Das Material garantiert hohe Flexibilität und Beständigkeit selbst bei großer Kälte.

Elektrowendel mit Aluminium-Schraubstecker
Das Herth+Buss Wendelprogramm Beleuchtung wäre ohne die bewährten Aluminium-Schraubstecker nicht vollständig. Diese äußerst flexiblen 7-poligen Wendeln mit guter Rückstellkraft sorgen dank der robusten Metallstecker für stets korrekte und sichere Verbindungen. Auch hier unterteilen sich die Modelle in einen N-Typ und einen S-Typ. Die 38 kompakt gewickelten Windungen verhindern zuverlässig ein Verheddern der Wendelleitungen.

Zwei weitere gängige Modelle:

Elektrowendel 15-polig
Last but not least - die 15-polige Wendel-Variante Beleuchtung: TÜV- sowie ADR-GGVS-geprüft (Gefahrgutverordnung Straße, national und international).
Die Datenleitungen dieser Wendel sind aus Schutzgründen separat verdrillt. Ein beständiger Knickschutz sorgt für eine lange Lebensdauer des Produkts.

Elektrowendel 7-polig
Auch für den Bereich EBS, elektronisches Bremssystem, bietet der Teilespezialist eine TÜV- und ADR-GGVS-geprüfte Elektrowendel an. Die Datenleitungen sind ebenfalls separat verdrillt und ein beständiger Knickschutz gewährleistet den Schutz der Einzeladern und damit der Übertragung der Bremssignale.

Elektrowendel
7-polig - vulkanisierter Stecker
Artikelnummer: 51276670-671

7-polig - Kunststoff-Schraubstecker
Artikelnummer: 51276530-531

7-polig - Aluminium-Stecker
Artikelnummer: 51276610-611

15-polig
Artikelnummer: 51276698

7-polig - EBS
Artikelnummer: 51276656

www.herthundbuss.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.