PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 705407 (Kulzer GmbH)
  • Kulzer GmbH
  • Leipziger Straße 2
  • 63450 Hanau
  • http://www.heraeus-kulzer.com
  • Ansprechpartner
  • Nina Mautner
  • +49 (6181) 35-3162

Heraeus Kulzer übernimmt italienisches CAD-Unternehmen EGS Srl

(PresseBox) (Hanau / Bologna, ) Das deutsche Dentalunternehmen Heraeus Kulzer GmbH stärkt seine Software-Kompetenz und erweitert sein Portfolio in der digitalen Prothetik. Zum 1. Oktober 2014 hat Heraeus Kulzer das italienische CAD-Unternehmen Enhanced Geometry Solutions (EGS Srl) erworben.

EGS ist ein CAD/CAM-Unternehmen, das für sein herausragendes Know-how und die führende Technologie im 3D-Bereich mit Ausrichtung auf den OEM-Markt bekannt ist. Von seiner Zentrale in Bologna, Italien, aus vertreibt EGS seine Technologien weltweit. Mit über 15 Jahren CAD/CAM-Erfahrung versorgt EGS Dentallabore mit digitalen Lösungen für den digitalen Workflow: vom Scannen über das Modellieren bis hin zur CAD-Konstruktion. Dazu gehören auch die 3D-Scanner selbst und die entsprechende CAD-Software. Neben dem Fokus auf die Dentalbranche bietet EGS auch digitale Lösungen in Bereichen wie Luft-und Raumfahrt, Automotive, Konsumgüter und Sport.

Heraeus Kulzer, mit Sitz in Hanau, Deutschland, unterstützt Zahnärzte und Zahntechniker weltweit mit einem breiten Produktangebot für digitale und traditionelle Techniken. Mit seinem cara CAD/CAM-System bietet Heraeus Kulzer eine Lösung für den gesamten Workflow in der digitalen Prothetik. Das Spektrum von Indikationen in den cara Fertigungszentren erstreckt sich von gefrästen oder gesinterten Kronen und Brücken bis zu Abutments und Implantat-Suprastrukturen. Als Teil der Mitsui Chemicals Inc., Tokio, erweitert Heraeus Kulzer stetig das internationale Healthcare-Geschäft der Mitsui Chemicals Gruppe.

Neue Märkte erschließen

Durch den Erwerb von EGS stärkt Heraeus Kulzer seine Software-Kompetenz und erweitert sein digitales Portfolio. "Die Experten von EGS verfügen über exzellentes Know-how für den wachsenden Bedarf der Digitalisierung der Wertschöpfungskette im Dentalbereich", betont Dr. Andreas Bacher, Leiter der Division Digital Services bei Heraeus Kulzer. "Unsere Kunden werden von besseren Produkten und weiterentwickelten Dienstleistungen profitieren. Mit EGS ergänzen und erweitern wir unser Portfolio des cara CAD/CAM-Systems um einfach zu bedienende Software und Scanner Module zu attraktiven Preisen. Dies ermöglicht uns, neue Märkte in der digitalen Prothetik zu erschließen, um unser Wachstum voranzutreiben.

Emidio Cennerilli, CEO EGS, ist überzeugt: "Die Kompetenzen und Produktbereiche von Heraeus Kulzer und EGS ergänzen sich ideal. Unsere Kunden im Dentallabor werden enorm von der Zusammenarbeit unserer Experten-Teams profitieren. Wir vertrauen darauf, dass beide Unternehmenskulturen eine starke Zusammenarbeit fördern werden, die zum Ausbau des kombinierten Portfolios im wachsenden digitalen Dentalmarkt führen."

Da EGS weiterhin unabhängig arbeiten wird, bleiben für die Kunden von EGS alle Ansprechpartner und Angebote unverändert.

Kulzer GmbH

Die Heraeus Kulzer GmbH ist ein weltweit führendes Dentalunternehmen mit Sitz in Hanau (Deutschland). Als verlässlicher Partner unterstützt das Unternehmen seit Jahrzehnten Zahnärzte und Zahntechniker mit einem umfassenden Produktangebot in der Ästhetischen Zahnheilkunde, Zahnerhaltung, Prothetik, Parodontologie und Digitalen Zahnheilkunde. Ihr Fachwissen und ihr Herzblut für den Dentalmarkt treiben die über 1.400 Mitarbeiter an 25 Standorten weltweit an. Sie verkörpern das, wofür der Name Heraeus Kulzer steht: Service, Qualität und Innovation. 2013 erzielte Heraeus Kulzer so einen Produktumsatz von mehr als 400 Mio. USD.

Heraeus Kulzer gehört zur japanischen Mitsui Chemicals-Gruppe. Die Mitsui Chemicals Inc. (MCI) mit Sitz in Tokio ist mit über 14.200 Mitarbeitern bei 135 Tochtergesellschaften in 27 Ländern aktiv. Ihre innovativen und funktionalen Chemieprodukte sind in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie ebenso gefragt wie im Umweltschutz und im Healthcare-Bereich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.