Fünf Kulzer Produkte von The Dental Advisor ausgezeichnet

Empfehlungen von erfahrenen Kollegen erleichtern die Produktauswahl

(PresseBox) ( Hanau, )
The Dental Advisor hat die diesjährigen TOP und bevorzugten Produkte veröffentlicht. Die Liste enthält einmal mehr fünf bekannte, bewährte Produkte aus dem Hause Kulzer. iBOND Total Etch wurde als bevorzugtes Total-Etch-Bonding ausgewählt und zählt damit zum siebten Mal in Folge zu den preisgekrönten Produkten. Venus Pearl, ein weiteres wiederkehrendes Produkt auf der Liste der Prämierungen, wurde als bevorzugtes ästhetisches Komposit ausgezeichnet. Flexitime Fast & Scan beeindruckte bereits zum zweiten Mal als TOP scanbares Abformmaterial. Wie auch in den drei Vorjahren setzte sich xantasil als TOP Alginat-Alternative durch. Dynamix speed überzeugte die Juroren als TOP dynamisches Mischgerät zum fünften Mal in Folge.

Schon seit 35 Jahren verlassen sich Zahnärzte auf diese angesehenen Produktempfehlungen – viele der getesteten Produkte haben sich langfristig bewährt. “Aufgrund der klinischen Bewertung in Kombination mit  den Labortests zählen unsere Auszeichnungen und bevorzugten Produkte zu den begehrtesten der Branche”, betonte Sabiha Bunek, Chefredakteurin des Dental Advisor.

Hanau - 25.06.2018. iBOND Total Etch wurde wegen seiner hohen Haftkraft und hervorragenden Oberflächenbenetzung bei einmaligem Auftragen ausgewählt. Die Prüfer des Dental Advisor hoben besonders auch seine hervorragende Leistung in den von ihnen durchgeführten Langzeitstudien hervor. Bemerkenswert fanden sie auch, dass iBOND Total Etch postoperative Sensitivität beseitigt und in einer speziell konzipierten Flasche mit Drop-Control erhältlich ist.

Als hervorragendes ästhetisches Komposit wurde Venus Pearl für seine cremige Konsistenz und die einfache Anwendung gelobt. The Dental Advisor würdigte seine “wunderbare Ästhetik”, den hohen Glanz und die Radiopazität. Es widerstand in den klinischen Studien auch anhaltend Bruch und Randundichtigkeit. Ein Gutachter nannte es “meine erste Wahl für Frontzahnkomposite”.

Flexitime Fast & Scan gewann 2014 bereits den Dental Advisor Preis als innovatives Produkt. Es überzeugte die testenden Klinker mit seiner “hervorragenden Genauigkeit und Passung” sowie der hohen Detailwiedergabe. Sie äußerten sich auch sehr positiv über die Steifheit, die das Putty Dual-Arch-Abformlöffeln verleiht. Angesichts der sich verändernden Abformtechniken nimmt der Bedarf an scanbaren Materialien zu. Die Gutachter hoben vor diesem Hintergrund auch hervor, dass Flexitime Fast & Scan zum direkten digitalen Scannen keinen Puder benötigt.

“xantasil ist eine Alginat-Alternative die wiederholtes Ausgießen und Langzeitlagerung ermöglicht. Dank seiner mittleren Viskosität lässt es sich leicht dosieren und erfasst präzise Details bei Situationsabformungen”, waren sich die Prüfer einig. Das VPS Abformmaterial überzeugte durchweg als Matrix für die Anfertigung provisorischer Restaurationen. Dass es sich zudem für viele Einsatzzwecke nützlicher als herkömmliches Alginat erwies, ließ einen der Gutachter ausrufen: “Ich nehme nie mehr Alginat.”

Dynamix speed schließlich ist längst zum Dauerbrenner in der Kategorie TOP dynamisches Mischgerät geworden. Gelobt wird es insbesondere, weil es das Leben der Helferinnen erleichtert und ihnen das Mischen der Abformmaterialien von Hand erspart. Beim Dynamix speed lassen sich die Kartuschen einfach wechseln, die schnellen Mischergebnisse sind hervorragend, und die kurzen Misch-Tips minimieren Materialverschwendung. Alles in allem wissen die Kliniker die komfortable Handhabung zu schätzen, was einer von ihnen so kommentierte: “Beim Füllen des Abformlöffels schmerzt gewöhnlich meine Hand vom Quetschen des Hebels an der Automix-Pistole. Dieses Mischsystem dagegen ist buchstäblich so mühelos wie ein Knopfdruck.”

Die Frage, ob Unternehmen für einen Platz auf der Liste bezahlen könnten, verneint Sabiha Bunek kategorisch. Die Chefredakteurin des Dental Advisor betonte erneut: “Unsere Auszeichnungen werden Unternehmen ausgesprochen, deren Produkte über einen langen Zeitraum von unserem (unbezahlten) Gutachterteam und in unseren Laboren geprüft werden.”

Mehr Informationen über Kulzer:


Unternehmenswebsite mit umfassenden Produktinformationen: kulzer.de
YouTube-Kanal mit praktischen Tipps und Tricks: kulzer.de/youtube
Kulzer facebook-Seite mit aktuellen Meldungen von Kulzer: facebook.com/kulzer  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.