HELLA stellt Produktbereich Small Lamps neu auf

(PresseBox) (Lippstadt, ) · Neues Kompetenzzentrum in Slowenien eröffnet
· Umbenennung in Car Body Lighting trägt neuen Trends und Entwicklungen Rechnung

Aktuelle Trends wie das autonome Fahren, eine zunehmende Elektrifizierung sowie der Wunsch der Fahrzeughersteller nach Individualisierung verändern den Bereich der Fahrzeugaußenbeleuchtung und eröffnen neue Chancen. Um an dieser Entwicklung noch besser partizipieren zu können, bündelt der Licht- und Elektronikexperte HELLA die Kompetenzen der Produktgruppe Small Lamps künftig an einem neuen Standort in Ljubljana, unweit des Firmensitzes von HELLA Saturnus Slovenija, und nennt die Produktgruppe in Car Body Lighting um. Am neuen Standort sind rund 160 Mitarbeiter beschäftigt.

„Durch die Bündelung unserer Kompetenzen können wir das Wachstumspotenzial im Bereich der Fahrzeugaußenbeleuchtung künftig noch besser ausschöpfen“, sagte Markus Bannert, Geschäftsführer Geschäftsbereich Licht, im Rahmen der Eröffnung. Die Produktgruppe Car Body Lighting umfasst sämtliche Produkte der Fahrzeugaußenbeleuchtung – von Nebelscheinwerfern, Tagfahr- und Frontkombinationsleuchten über Nebelschlussleuchten, hochgesetzten Brems- und Zusatzblinkleuchten bis hin zu Hecksignal- und Kennzeichenleuchten.

„Daneben bieten neue Lichtkomponenten viele Möglichkeiten, die verschiedenen Trends zu unterstützen und das Fahrzeugäußere ins rechte Licht zu rücken“, sagt John Kuijpers, Leiter Product Center Interior Lighting and Car Body Lighting. Zum Beispiel lässt sich der Kühlergrill oder die Türrahmen beleuchten. Alternativ können auch Lichtprojektionen für ein einzigartiges Erlebnis sorgen, wenn etwa der Fahrer mit einem Welcome Light beim Einsteigen begrüßt wird. Die Breite und Bedeutung des Produktspektrums trägt der neue Name Car Body Lighting nun stärker Rechnung.  

 

 

Hella KGaA Hueck & Co.

HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit derzeit rund 36.000 Beschäftigten an mehr als 125 Standorten in rund 35 Ländern. Der HELLA Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Produkte für Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen in Europa. In Joint-Venture- Unternehmen entstehen zudem komplette Fahrzeugmodule, Klimasysteme und Bordnetze. Mit über 6.000 Beschäftigten in Forschung und Entwicklung zählt HELLA zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. Darüber hinaus gehört der HELLA Konzern mit einem Umsatz von 6,4 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2015/2016 zu den Top 40 der weltweiten Automobilzulieferer sowie zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.