PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 867453 (HELLA GmbH & Co. KGaA)
  • HELLA GmbH & Co. KGaA
  • Rixbecker Straße 75
  • 59552 Lippstadt
  • http://www.hella.com
  • Ansprechpartner
  • Markus Richter
  • +49 (2941) 38-7545

"Experience Tomorrow": HELLA zeigt Lösungen für die Zukunft der Mobilität auf der IAA Pkw 2017

Licht- und Elektronikprodukte als Antwort auf Markttrends wie Autonomes Fahren, Konnektivität & Digitalisierung, Effizienz & Elektrifizierung sowie Individualisierung

(PresseBox) (Lippstadt, ) Unter dem Motto „Experience Tomorrow“ präsentiert der Licht- und Elektronikexperte HELLA vom 12. bis 17. September 2017 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Pkw innovative technologische Lösungen für die Zukunft der Mobilität. In der „New Mobility World“ (Halle 3.1, Stand B31) können Besucher auf der etwa 400 m2 großen Ausstellungsfläche des Automobilzulieferers anhand von zwei Ausstellungsfahrzeugen die neuesten Technologien zu den automobilen Trendthemen Autonomes Fahren, Digitalisierung & Konnektivität, Effizienz & Elektromobilität sowie Individualisierung persönlich erleben.

So präsentiert HELLA auf dem Messestand 77GHz Radar Sensoren, die eine präzise Umfelderkennung von 360° rund um das Fahrzeug ermöglichen und insbesondere auf dem Weg hin zum vollautonomen Fahren und Parken erforderlich sind. Neben den Sensoren sind auch Kamerasoftwarefunktionen zur Fußgängererkennung im Rahmen des Messeauftritts erlebbar.

Dass HELLA die Digitalisierung des Lichts weiter vorantreibt, beweist nicht zuletzt die Entwicklung der Liquid Crystal HD Technologie, die voraussichtlich ab 2020 zum Einsatz kommen wird. Dank der hohen Auflösung und Detailschärfe der LCD-Technologie werden sich ganz neue Wege in der automobilen Lichttechnik ergeben. Davon können sich Besucher der IAA schon heute auf dem Stand überzeugen.

Als weiteres Highlight stellt HELLA auf der IAA erstmalig einen Partikelsensor mit der Möglichkeit zum cloud-basierten Luftgüte-Management vor, welcher die Luftqualität im Fahrzeuginnenraum misst und bei erhöhten Schadstoffen nicht nur eine Warnung im Display anzeigt und daraufhin den Luftfilter aktiviert, sondern auch über eine mögliche Alternativroute informiert, um eine Frischluftzufuhr gewährleisten zu können.

Besuchen Sie HELLA auf der IAA vom 12. bis 17. September 2017 und erleben Sie die Technologien von morgen live in Halle 3.1, Stand B31.

HELLA GmbH & Co. KGaA

HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit etwa 38.000 Beschäftigten an mehr als 125 Standorten in rund 35 Ländern. Der HELLA Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Produkte für Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen in Europa. Mit fast 7.000 Beschäftigten in Forschung und Entwicklung zählt HELLA zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. Darüber hinaus gehört der HELLA Konzern zu den Top 40 der weltweiten Automobilzulieferer sowie zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen und hat im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz in Höhe von rund 6,6 Milliarden Euro erzielt.