Die Helios KWL® MultiZoneBox - Zentrale Lüftung individueller denn je

Villingen-Schwenningen, (PresseBox) - Ein Vorzeigebeispiel für modernste Lösungen im Mehrgeschossbau ist die KWL® MultiZoneBox, die eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Systemen mit Einzelkomponenten bietet. Erstmals vereint sie die Funktionen einer Volumenstrom-Regelung, Schalldämmung und Luftverteilung in einer kompakten Einheit – und das für Zu- und Abluft. In Kombination mit einem gebäudezentralen Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung sorgt die MultiZoneBox geräuschlos für eine bedarfsgerechte Be- und Entlüftung in jeder Wohn- oder Gewerbeeinheit. Darüber hinaus verfügt sie über eine individuelle Regelung und ermöglicht dadurch eine den Wünschen der Nutzer angepasste Luftmenge. Das Ergebnis: ein behagliches Raumklima bei minimalem Planungs- und Installationsaufwand.

Und so funktioniert‘s:

Das zentrale Lüftungsgerät wird im Keller des Gebäudes installiert. Über die Hauptleitungen wird jede einzelne MultiZoneBox mit ausreichend frischer Luft versorgt und die verbrauchte Luft abgeführt. Insgesamt vier Typen decken sämtliche Aufgabenstellungen anwendungsspezifisch ab und ermöglichen nicht nur eine horizontale Installation in der abgehängten Decke, sondern wahlweise auch vertikal in der Wand. Die Steuerung der MultiZoneBox erfolgt über ein dezentes ECO-Bedienteil oder über ein hochwertiges Touch-Panel. Durch die integrierte Steuerungs- und Konfigurations-Software kann die Inbetriebnahme in nur wenigen Minuten erfolgen. Die Einbindung in die Gebäudeleittechnik ist problemlos möglich. Ein optionaler Mischgassensor (VOC), der nutzerunabhängig für beste Raumluftqualität sorgt, deckt weitere Komfortansprüche optimal ab und macht die KWL® MultiZoneBox zur idealen Lösung für Mehrgeschossbauten.

Das neue Helios EcoVent Verso Laibungselement - Nahezu unsichtbar.

Der EcoVent Verso setzt seit seiner Markteinführung Maßstäbe im Bereich der dezentralen Wohnraumlüftung. Die Wärmerückgewinnung erfolgt im Reversierbetrieb, das heißt Zu- und Abluftphasen wechseln sich ab. In der Abluftphase nimmt der Keramik-Wärmespeicher die Wärme der Raumluft auf und speichert diese. Im anschließenden Zuluftbetrieb wird die frische Außenluft durch den Keramikspeicher geleitet und übernimmt dessen Wärme, so dass die frische Luft vorgewärmt in den Wohnraum strömt. Um möglichst wenig von der Lüftungsanlage zu sehen, hat Helios ein Laibungselement entwickelt, das die Außenfassaden-Blende geschickt verschwinden lässt. Das Element aus hochdämmendem EPP lenkt die Luft innerhalb des Wärmedämmverbundssystems um 90° in die Fensterlaibung. Aufgrund der ausgeklügelten Konstruktion kann eine flexible Montage von rechts oder links, ohne Umbau oder Mehraufwand erfolgen. Darüber hinaus ist das EPP-Element mittels Säge oder Heißdraht beliebig kürzbar und kann mit geringstem Aufwand an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Die Tatsache, dass sich das Element vollständig in die Dämmung integriert und außer dem Gitter in der Fensterlaibung kein Bauteil zu sehen ist, revolutioniert die dezentrale Lüftung im KWL-Bereich erneut.

Hochwertige Design-Wandgitter

Das edle Design-Gitter, das perfekt auf die Funktion des dezentralen Lüftungsgeräts abgestimmt ist, steht in 3 Varianten zur Verfügung. Neben der Edelstahl-Variante und einer transparent beschichteten Ausführung für küstennahen Einsatz, ist das robuste Gitter auch in neutralem weiß erhältlich.

Helios 5-Jahre KWL®-Systemgarantie

Die hohe Produktqualität von KWL® Wohnungslüftungsanlagen unterstreicht Helios ab sofort durch die 5-Jahre-KWL® Systemgarantie. Der schwäbische Lüftungsspezialist gewährt seinen Kunden damit eine über die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen hinausgehende, zusätzliche Sicherheit. Damit wird belohnt, wer bei seiner Lüftungstechnik nichts dem Zufall überlässt, sondern konsequent auf hochwertige und maßgeschneiderte Systemlösungen setzt. Das Helios Garantieversprechen erstreckt sich dabei auf alle easyControls Wohnungslüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung in einem Leistungsbereich von 100 m³/h bis 600 m³/h Volumenstrom. Als Systemgarantie kommt sie zum Tragen, wenn die Lüftungsanlage ausschließlich mit aufeinander abgestimmten Helios-Produkten installiert wurde. Eine fachgerechte Auslegung, Planung, Installation und Inbetriebnahme vorausgesetzt, kann die 5-Jahre-KWL® -Systemgarantie von Helios komfortabel durch den Fachhandwerker Online beantragt werden. Nach positiver Bewertung wird das Garantieversprechen durch eine anlagenspezifische Garantieurkunde dokumentiert. Nähere Informationen zum Garantieantrag und den Garantiebedingungen finden Sie auf der Helios Homepage unter www.heliosventilatoren.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.