Heliocentris' Tochtergesellschaft P21 erhält ersten Auftrag nach der Übernahme

Auftrag zur Überwachung und Datenerfassung als Teil einer wissenschaftlichen Photovoltaik-Testplattform des Kuwait Institute for Scientific Research / Auftrag von Heliocentris' neuem strategischen Partner Life Energy, Kuwait

(PresseBox) ( Berlin, )
Eine Tochtergesellschaft der Heliocentris Energy Solutions AG, hat den ersten Auftrag seit ihrer Übernahme durch Heliocentris, einem führenden Spezialisten für umweltfreundliche Energiespeicherlösungen, gewonnen. P21 erhielt den Auftrag, die Überwachung und Datenerfassung im Rahmen einer wissenschaftlichen Photovoltaik-System-Testplatform der Kuwait Institute for Scientific Research (KISR) zu übernehmen. Dieses Projekt ist Teil des Erneuerbaren Energie-Programms des Institutes, welcher der Forschungs- und Entwicklungsarm des Landes Kuwait ist. Auftraggeber ist Life Energy aus Kuwait, der sich erst kürzlich als strategischer Partner an Heliocentris beteiligt hat. Das rasche Zustandekommen des Auftrags verdeutlicht die Synergien, die dank der Partnerschaft genutzt werden können. Das Auftragsvolumen beträgt knapp TEUR 100.

Die für KISR erstellte Lösung basiert auf dem Energie Manager von P21, der durch seine offene Architektur neben seiner Primäranwendung im Telekommunikationsbereich eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten realisieren kann. So kann der Energie Manager sowohl das Monitoring als auch die Kontrollfunktionen über eine Fernsteuerungsfunktion ausführen, was ihn für wissenschaftliche Anwendungen ebenso befähigt, wie für den Einsatz in den Bereichen Telekom, Öl und Gas.

Die Herausforderung dieses Auftrages liegt unter anderem im extremen Kuwaiter Klima. Die Hauptvorteile, die die Lösung von P21 gegenüber anderen herkömmlichen Lösungen bietet, sind ihre Unempfindlichkeit auch bei widrigen Witterungsbedingungen, ihre Flexibilität, einfache Skalierbarkeit bei gleichzeitig minimalen Hardware-Anforderungen und das bei wettbewerbsfähigen Kosten.

Der Einsatz des Energie Managers im Bereich des PV-Monitorings wird seine diesbezügliche Marktreife unter Beweis stellen und damit seine kommerzielle Nutzbarkeit potentiell erweitern.

"Wir sind hoch erfreut darüber, dass P21 so schnell nach der Übernahme den ersten Auftrag erhalten hat. Dass dieser im Nahen Osten liegt, unterstützt unsere Expansionsstrategie in der Region.", so Dr. Henrik Colell, Vorstandsvorsitzender des Heliocentris Energy Solutions AG.

Über Energy Life
Life Energy, mit Sitz in Kuwait, ist ein Systemintegrator, der darauf spezialisiert ist, hochentwickelte, modernste Lösungen im Bereich erneuerbare Energien zu liefern, die maßgeschneidert sind, um auch die einzigartigsten und speziellsten Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris Energy Solutions AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.