Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris Umsatz steigt im 1. Halbjahr 2007 um 35%

Berlin, (PresseBox) - Die Heliocentris Fuel Cells AG (WKN A0H MWH, ISIN DE000A0HMWH7), Pionier bei der Serienproduktion von Brennstoffzellenprodukten, kann auf eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2007 zurückblicken. Der Umsatz ist im Berichtszeitraum um 35 % auf TEUR 993 gestiegen. Im selben Zeitraum des Vorjahres lag der pro forma Umsatz bei TEUR 734. Vor allem in Asien und im Nahen Osten konnte Heliocentris das Geschäft deutlich ausbauen, so dass der Exportanteil beim Umsatz auf 91 % nach 87 % im 1. Halbjahr 2006 stieg. Damit hat sich die internationale Verstärkung des Vertriebs in den vergangenen Monaten bereits im 1. Halbjahr 2007 positiv bei der Geschäftsentwicklung bemerkbar gemacht.

Zudem konnte Heliocentris in den ersten 6 Monaten 2007 mehrere neue Brennstoffzellen-Produkte erfolgreich in den Markt einführen. Das Rohergebnis stieg im 1. Halbjahr auf 50,7 % der Gesamtleistung gegenüber 47,7 % im 1. Halbjahr 2006. Diese erfreuliche Entwicklung resultiert aus dem bereits 2006 gestarteten Projekt zur Effizienzsteigerung, aus der Wechselkursentwicklung des US-Dollar im Verhältnis zum Euro sowie aus gestiegenen Erträgen aus F&E Förderung.

Der weitere Ausbau des Geschäfts hat wie erwartet zu einem negativen Nettoergebnis von TEUR 587 im 1. Halbjahr 2007 geführt. In den ersten 6 Monaten des Vorjahres war ein pro forma Verlust in Höhe von TEUR 206 angefallen. Hierzu hat auch der plangemäße Aufbau des neuen Geschäftsbereichs Systems und Solutions beigetragen, in dem Heliocentris als Systemintegrator zusammen mit Partnern Brennstoffzellen-Lösungen für kommerzielle Einsätze entwickelt. Des Weiteren sind in dem Ergebnis einmalige Aufwendungen im Zusammenhang mit der im April 2007 abgeschlossenen Kapitalerhöhung in Höhe von TEUR 168 berücksichtigt.

Heliocentris konnte im 1. Halbjahr 2007 wichtige Weichenstellungen für das erwartete weitere Wachstum stellen. Dies zeigt sich auch in der Mitarbeiterzahl, die per Ende Juni 2007 auf 22 gestiegen ist sowie im Abschluss der Partnerschaften mit Hydrogenics und Parker Energy Systems.
Für die kommenden Monate erwartet Heliocentris eine Fortsetzung der erfreulichen Geschäftsentwicklung und geht von einem Umsatzwachstum auch für das Gesamtjahr aus.

Der Halbjahresbericht findet sich im Internet unter www.heliocentris.com.


Über Heliocentris Fuel Cells:

Heliocentris weist als ein Pionier der Brennstoffzellenbranche langjährige Erfahrung in der Serienproduktion von Brennstoffzellenprodukten auf.
Basierend auf der Fokussierung auf Lehr- und F&E Systeme für Brennstoffzellen zählt Heliocentris als einer der weltweiten Marktführer über 10.000 Ausbildungseinrichtungen und Unternehmen in mehr als 50 Ländern zu seinen Endkunden. Ihnen werden mehr als 50 unterschiedliche Produkte aus 8 Produktlinien angeboten, wobei die Komplexität sich bis zu kompletten Laboranlagen erstreckt. In den nächsten Jahren plant Heliocentris, seine Produktpalette und Marktpräsenz weiter auszubauen. Das weitere Wachstum wird sowohl über neue Produkte für den Lehr- und F&E Bereich als auch über Brennstoffzellensysteme für industrielle Anwendungen vorangetrieben. Neben dem Unternehmenssitz in Berlin ist Heliocentris mit einer Tochtergesellschaft in Vancouver, Kanada, im nordamerikanischen Markt vertreten. Weitere Informationen finden sich unter: www.heliocentris.com.


Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält Aussagen die vorausblickender Natur sind. Es geht dabei um Prognosen künftiger Ereignisse, Trends, Pläne oder Ziele. Solche Aussagen sind nicht als gesichert zu betrachten, da sie naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen und durch andere Faktoren beeinflusst werden können, in deren Folge die tatsächlichen Ergebnisse und die Pläne und Ziele von Heliocentris wesentlich von den getroffenen oder implizierten prognostischen Aussagen abweichen können. Zu diesen Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a.

Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld sowie Änderungen der Geschäftstrategie.

Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, und lehnt jegliche Haftung dafür ab, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren, die nur den Stand am Tage der Veröffentlichung wiedergeben. Diese Mitteilung stellt darüber hinaus weder ein Angebot zum Verkauf der auf den Inhaber lautenden Stückaktien noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf der Stückaktien abzugeben, dar, sondern dient ausschließlich der Information.

Heliocentris Fuel Cells AG & heliocentris Energiesysteme GmbH

Heliocentris weist als ein Pionier der Brennstoffzellenbranche langjährige Erfahrung in der Serienproduktion von Brennstoffzellenprodukten auf. Basierend auf der Fokussierung auf Lehr- und F&E Systeme für Brennstoffzellen zählt Heliocentris als einer der weltweiten Marktführer über 10.000 Ausbildungseinrichtungen und Unternehmen in mehr als 50 Ländern zu seinen Endkunden. Ihnen werden mehr als 50 unterschiedliche Produkte aus 8 Produktlinien angeboten, wobei die Komplexität sich bis zu kompletten Laboranlagen erstreckt. In den nächsten Jahren plant Heliocentris, seine Produktpalette und Marktpräsenz weiter auszubauen. Das weitere Wachstum wird sowohl über neue Produkte für den Lehr- und F&E Bereich als auch über Brennstoffzellensysteme für industrielle Anwendungen vorangetrieben. Neben dem Unternehmenssitz in Berlin ist Heliocentris mit einer Tochtergesellschaft in Vancouver, Kanada, im nordamerikanischen Markt vertreten. Weitere Informationen finden sich unter: www.heliocentris.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.