Xtralis richtet Firmenzentrale in Irland ein

Führender Innovator in den Bereichen frühzeitige und zuverlässige Detektion und visuelle Verifikation per Fernübertragung geht davon aus, dass mit dem Wachstum der Firma die Mitarbeiterzahl steigen wird

(PresseBox) ( Molfsee, )
Xtralis®, der weltweit führende Anbieter von Sicherheitslösungen in den Bereichen frühzeitige Detektion und visuelle Verifikation, hat seine Firmenzentrale in Dublin eingerichtet.

Die Firma, die seit über 25 Jahren Pionierarbeit in der Sicherheitstechnik leistet, hat Kunden in über 100 Ländern und bedient mithilfe eines weltweiten Netzwerks von mehr als 400 zertifizierten Partnern über 60.000 Kundenstandorte. Xtralis betreibt F+E-Einrichtungen in Australien, Belgien, China, Deutschland, Jordanien, der Schweiz, Großbritannien und den USA sowie Vertretungen auf der ganzen Welt. Zahlreiche führende Unternehmen und Staaten weltweit setzen auf Xtralis, um ihre Mitarbeiter, Vermögenswerte und unersetzlichen kulturellen und historischen Stätten zu schützen.

Anlässlich der offiziellen Einweihung von Xtralis in Irland fand am 13. September in Dublin ein Empfang mit dem irischen Premierminister (Taoiseach) Enda Kenny statt. Xtralis wird alle Funktionen der Firmenzentrale nach Irland verlegen und hofft, durch das weitere Wachstum seiner Tätigkeiten dort 50 Arbeitsplätze schaffen zu können.

Bei der Veranstaltung sagte Taoiseach Enda Kenny: "Xtralis hat beschlossen, seine Firmenzentrale in Irland einzurichten, weil es unser unternehmensfreundliches Umfeld, unsere gut ausgebildeten Arbeitskräfte und die Entschlossenheit dieser Regierung erkannt hat, ein Klima zu schaffen, in dem Unternehmen florieren können. Die Regierung arbeitet hart daran, aus Irland das beste kleine Land der Welt für Unternehmen zu machen. Xtralis ist eine Firma, die Forschung und Entwicklung in den Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit stellt, und hat das Potenzial für weiteres Wachstum in Irland."

Samir Samhouri, Chairman und CEO von Xtralis, erläuterte, dass ein Gespräch mit dem Taoiseach in Boston ein entscheidender Grund für die Standortwahl der Firma war. "Unsere Firma hatte beschlossen, ihre Zentrale in ein anderes europäisches Land zu verlegen, als ich den Taoiseach im Februar während seines Besuchs in Boston bei einem Empfang traf", so Samhouri. "Ich war sehr beeindruckt von seiner Entschlossenheit, aus Irland das beste kleine Land der Welt für Unternehmen' zu machen. Sie hat mich davon überzeugt, dass wir uns Irland anschauen mussten, und es wurde schnell klar, dass das Land als Standort viel zu bieten hatte. IDA Ireland hat uns hervorragend beraten und unschätzbare Hilfe geleistet, damit wir unsere Geschäftstätigkeit hier schnell aufnehmen konnten. Diese Flexibilität und dieses unternehmensfreundliche Umfeld waren letztendlich der entscheidende Faktor, als wir den Standort Irland gewählt haben", so Samhouri weiter.

Xtralis ist eine private Firma, deren wichtigste Anteilseigner Pacific Equity Partners, eine führende Private-Equity-Firma aus Australasien, und Blum Capital Partners sind. Samhouri ist überzeugt, dass Irland die Chance hat, weitere Investitionen von Private-Equity-gestützten Firmen anzuziehen. "Irland bietet ein ausgezeichnetes Umfeld für Firmen in Privatbesitz und wir glauben, dass wir mit dieser Standortwahl unser schnelles Wachstum und unsere Expansion fortsetzen können", fügt er hinzu.

Bei der heutigen Veranstaltung enthüllten Taoiseach Kenny und CEO Samhouri eine Gedenktafel und Xtralis zeigte Livedemonstrationen seines gesamten Produktportfolios, darunter VESDA, ICAM und OSID-Rauchdetektion, ECO-Gasdetektion, ADPRO-Sicherheitslösungen und HeiTel-Lösungen für Notruf- und Serviceleitstellen.

Über Xtralis

Xtralis(TM) ist weltweit führender Anbieter von leistungsfähigen Lösungen zur frühzeitigen Detektion und visuellen Verifikation von Brand-, Gas- und Sicherheitsgefahren. Unsere Technologien verhindern Katastrophen, indem sie Benutzern genügend Reaktionszeit lassen, bevor Leben, kritische Infrastrukturen oder Geschäftsabläufe beeinträchtigt werden. Wir schützen höchst wertvolles und unersetzliches Anlagevermögen bedeutendster Regierungen und Unternehmen weltweit. Zu unseren Marken gehören VESDA® (die weltweit führende Frühwarnsysteme mit Rauchansaugdetektion), ICAM(TM) für flexible Rauchansaugdetektion, ECO(TM) (Gasdetektions- und Umgebungsüberwachungsmodule für VESDA- und ICAM-Systeme), OSID (benutzerfreundliche Rauchdetektion für offene Räume), ADPRO® (passive Infrarotsensoren, Perimeterüberwachung, Absicherung einzelner und mehrerer Standorte), HeiTel (digitale Videoüberwachung per Fernübertragung) und ASIM® (intelligente Verkehrsdetektion). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.xtralis.com, www.xtralis.de und www.heitel.com .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.