Eibach vom 07. - 10. September 2010 auf der SMM Hamburg

Präzisionsfedern für Schiffs- und stationäre Diesel- und Gasmotoren

Finnentrop, (PresseBox) - Die Eibach Gruppe ist mit eigenen Produktionswerken und | oder Engineering- und Vertriebsfi rmen in Deutschland, USA, UK, Japan, Australien, Südafrika und China vertreten. Das Unternehmen genießt weltweit einen Ruf als führender Hersteller von technischen Spezialfedern für vielfach anspruchsvolle Anwendungen sowie von hochwertigen Federungs- und Fahrwerkssystemen. Das Einsatzspektrum ist äußerst vielfältig. Es umfasst nahezu alle Bereiche der Industrie- und Automobiltechnik.

Messe-Themen: Ein- | Auslassventilfedern, Federn für Einspritzsysteme (Einspritzpumpen, Einspritzventile). Druckfedern für die Peripherie am Motor sowie Spezialfedern für Druckentlastungsklappen am Kurbelgehäuse.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Stand Nr. 131 (Gemeinschaftsstand) in Halle A4!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Automotive Engineering":

Unternehmen sollten auf Software-Monetarisierung setzen

Im Ja­nuar ver­kün­de­te Spo­ti­fy, der größ­te Mu­sik-St­rea­ming­di­enst der Welt, sei­nen schon lang er­war­te­ten Bör­sen­gang in die Tat um­zu­set­zen. Seit sei­nem Start wur­de das abo­ba­sier­te Soft­wa­re-Mo­dell von ei­ner Viel­zahl di­gi­ta­ler Dis­rup­to­ren und Tech-Uni­corns be­geis­tert über­nom­men. Sei­ne Erst­plat­zie­rung ist nun der ent­schei­den­de Schritt, um der Welt zu zei­gen, dass die­se Mo­del­le funk­tio­nie­ren, und was man aus ih­nen ler­nen kann.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.