"Print-Projekte perfekt steuern"

Praxis-Seminare der Print Media Academy für Werbeagenturen und Marketing-Abteilungen

(PresseBox) ( Heidelberg, )
An 13 neuen Seminarterminen vermittelt die Print Media Academy der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), wie Print-Projekte effizient umgesetzt werden und wie die Zusammenarbeit mit Druckereien erfolgreich gestaltet werden kann. Die Seminare richten sich an Marketing-Experten, Grafikdesigner und Einkäufer in Werbeagenturen, Unternehmen und Verlagen. Wichtige praxisorientierte Fragen werden beantwortet: Wie formuliere ich Druckaufträge und Ausschreibungen? Was muss ich bei der Druckabnahme beachten? Wie lassen sich Druckerzeugnisse noch effektvoller für die Unternehmens- und Markenkommunikation nutzen?

Die Teilnehmer erfahren, wie sie sich mit qualitativ hochwertigen Veredelungen erfolgreich vom Wettbewerb abheben oder wie sie umweltbewusste Druckprodukte beauftragen können. Darüber hinaus lernen sie, in welchen Arbeitsschritten ein Printprodukt entsteht und sammeln dabei praktische Erfahrungen an Bogenoffset-Druckmaschinen. "Wir vermitteln aktuelles Know-how rund um die Produktion und Wirkungsweise von Print. Die Teilnehmer erhalten praxisnahes Wissen, das sie in ihrem Projektalltag sofort erfolgreich umsetzen können", erläutert Bernd Schopp, Leiter der Print Media Academy.

Die Seminare bündeln die Expertise des weltweit führenden Herstellers von Bogenoffset-Druckmaschinen. Als Wissenszentrum der Heidelberger Druckmaschinen AG verfügt die Print Media Academy über neuestes Equipment für Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung.

Termine und Kosten
Die ein- bis dreitägigen Seminare finden im Zeitraum September bis Dezember 2008 statt und kosten je nach Dauer zwischen 350,- Euro und 1.100,- Euro. Alle Teilnehmer erhalten ein qualifiziertes Teilnehmer-Zertifikat der Heidelberger Druckmaschinen AG. Aktuelle Seminarinformationen sind auf der Website www.print-media-academy.com verfügbar.

Über den Veranstalter
Die Print Media Academy in Heidelberg ist ein Zentrum für Qualifikation und Kommunikation in der Printmedien-Industrie. Allein im vergangenen Jahr besuchten über 11.000 Teilnehmer aus aller Welt die Weiterbildungsprogramme.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.