Heidelberg auf der China Print 2017: "Simply Smart" ebnet den Weg in die Zukunft der chinesischen Printmedien-Industrie

Heidelberg, (PresseBox) -
Größte Print-Messe Asiens lockt mehr als 200.000 Besucher
Marktführer Heidelberg zeigt digitalisierte Zukunft der Branche
Gelungener Verkaufsstart der neuen Speedmaster CX 75 in China
Hohe Nachfrage nach Maschinen aus lokaler Produktion


Die China Print 2017 verlief erfolgreich, die größte Fachmesse dieses Jahres für die Printmedienbranche fand vom 9. bis zum 13. Mai in Peking statt. Mehr als 200.000 Besucher vor allem aus China, aber auch aus anderen Ländern Asiens, nahmen die Gelegenheit war, sich über künftige Branchentrends zu informieren. Unter dem Motto „Simply Smart“ stellte die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) innovative Lösungen für die Bereiche Verpackungs- und Akzidenzdruck vor und präsentierte sich so als Vorreiter für die Digitalisierung der Branche.

„Mit dem Ergebnis der Messe sind wir äußerst zufrieden. Die Kunden haben großes Interesse an unseren neuen Produkten und Dienstleistungen für die digitalisierte Zukunft gezeigt. Wir sind zuversichtlich, dass wir auch zukünftig vom Potenzial dieser Region profitieren werden“, so Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender von Heidelberg. „China spielt nach wie vor eine tragende Rolle für Heidelberg und zählt neben Deutschland und den USA zu den drei Hauptmärkten des Unternehmens. Heidelberg arbeitet mit Hochdruck an der Erschließung des chinesischen Druckmarktes. Bestes Beispiel dafür ist das moderne und überaus effiziente Werk in Shanghai.“

„Für Heidelberg ist „Simply Smart“ kein bloßes Lippenbekenntnis. Vielmehr ist das Motto unsere Leitidee für die Entwicklung von Lösungen, die den Umgang mit Prozessen und Technologien so einfach wie nur möglich machen. Es beschreibt unsere Vorstellung von der intelligenten und hochautomatisierten Druckerei der Zukunft. Folglich bieten wir unseren Kunden smarte Komplettlösungen an, damit sie auf dem neusten Stand der Technik bleiben, was Industrie 4.0 betrifft“, erklärt Rene Ludvigsen, Regionalleiter Heidelberg Asien.

Benny Huang, Leiter Heidelberg China Ltd., fügt hinzu: „Bei der diesjährigen China Print haben wir unsere Zukunfts-Konzepte wie 'Smart Print Shop’, ‘Smart Services’ und ‘Smart Collaboration’ in den Vordergrund gestellt. An unserem Stand können sich Besucher nicht nur über das Thema Druckindustrie 4.0 und die digitalisierte Welt von morgen informieren, sondern auch eine wirklich digitalisierte, integrierte und vernetzte Druckerei in Aktion erleben. Unsere Kunden erwarten Mehrwertlösungen von uns, und wir unterstützen sie aktiv beim Übergang in eine digitalisierte Zukunft.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.