Dr.BEST frischt auf

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die etablierte Zahnpflegemarke Dr.BEST des Gesundheitsunternehmens GSK Consumer Healthcare präsentiert die nächste Zahnbürsten-Neuheit „VIBRATION multi expert“ und zeigt sich beim zugehörigen TV-Spot sichtbar aufgefrischt. Hinter dem Make-Over der bekannten Dr.BEST Werbefigur und des Neuauftritts des Marktführers steckt die Agentur Havas München, die für die DACH-Region seit letztem Jahr das digitale Leadmandat für 18 namhafte GSK Marken wie Sensodyne, Voltaren und Fenistil besitzt. Zusätzlich wurde die Münchner Kommunikationsagentur jüngst mit der Kreativbetreuung der bekannten Brands Odol-med3 und nun Dr.BEST betraut.

Die Marke weiterentwickelt

Dr.BEST ist laut Marktforschungsspezialist Nielsen die am meisten verkaufte Handzahnbürsten-Marke in Deutschland. Die ikonisch geschaffene Werbefigur des gleichnamigen Dr.BEST und sein „Tomaten-Test“ erlangten in den 80er-Jahren nationale Bekanntheit. Nun wurde diese Kult-Spotreihe im Rahmen der Neuausrichtung des Marktführers weiterentwickelt und zielgerichtet modernisiert. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf zeitgemäße Kundenansprüche und eine persönliche Ansprache gelegt, die den Konsumenten verstärkt in den Fokus rücken. So präsentiert sich Dr.BEST im neuen TVAuftritt stilistisch verjüngt und erfüllt heutige Seherwartungen des Publikums. Simultan wird das tradierte Bild zitiert und der Bogen zum gewohnten Markenauftritt von Dr.BEST geschlagen.

Havas München Geschäftsführer Kris Vilhelmsson: „Es ist immer eine mutige Entscheidung, den erfolgreichen Auftritt einer für das Unternehmen so wichtigen Marke auch nur in Nuancen zu verändern. Doch mit der Zeit haben sich Berufsbilder gewandelt und somit auch ihre Erscheinungsformen – dem wollten wir dem Bild eines modernen Zahnmediziners Rechnung tragen. Vor allem die jüngeren Menschen möchten wir besser erreichen und die Identifikation mit Dr.BEST erhöhen. Es ist ungemein spannend eine der bekanntesten deutschen Brands nicht nur im Markenauftritt sondern auch mittels neuer digitaler Marketingstrategien weiterzuentwickeln.“

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.