Haus der Technik –Seminar Eisenbahnverkehr: Bau- und Betriebsrecht

Informationen zur Sicherheit und zur neuen Bauaufsicht EBA - bleiben Sie auf dem aktuellen Stand!

(PresseBox) ( Berlin, )
Klaus-Dieter Wittenberg, Leitender Bundesbahndirektor a. D. leitet das Seminar am 23.März 2011 im Haupthaus des HDT in Essen.
Der Inhalt befasst sich mit den rechtlichen Grundlagen der Sicherheit im Eisenbahnbetrieb. Durch generalklauselartige Regelungen in Gesetzen ist der Handlungsspielraum für die Anwender erweitert worden. Technische Entwicklungen werden somit nicht durch starre gesetzliche Vorgaben behindert. Das führt dazu, dass bei der Entwicklung technischer Systeme nicht nur die technischen Fragen einer Antwort bedürfen, sondern zugleich zu prüfen ist, ob das technische System sich rechtlich im Bereich des "erlaubten Risikos" bewegt. Sie erhalten umfangreiche Hinweise über Normen, Rechtsprechung und zu beachtende Grundsätze, die Sie gleich in der Praxis anwenden können.

Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter : www.hdt-eisenbahn.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.