PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 376072 (Haus der Technik e.V.)
  • Haus der Technik e.V.
  • Hollestrasse 1
  • 45127 Essen
  • http://www.hdt.de
  • Ansprechpartner
  • Heike Cramer-Jekosch
  • +49 (30) 39493411

Fässer, Kanister, Kisten - was darf wo hinein?

HDT Seminar „Gefahrgutverpackungen in der Praxis“

(PresseBox) (Berlin, ) Der sichere Transport von gefährlichen Gütern stellt eine zunehmend anspruchsvolle Aufgabe für Unternehmen, Betriebe sowie für Logistikunternehmen dar. Die gesetzlichen Anforderungen sind hoch und komplex und unterliegen stetig Änderungen.

Aus der Praxis für die Praxis wird das Thema im HDT -Seminar "Gefahrgutverpackungen in der Praxis - inklusive Laborbesuch BAM" am 26.-27.Oktober 2010 in Berlin vermittelt.

Die BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung ist in Deutschland die zuständige Behörde für die Zulassung von Gefahrgutverpackungen. Neben den Grundlagen werden aktuelle Regelentwicklungen erläutert. Berichte über Vorkommnisse und häufig gestellte Fragen vermitteln einen Eindruck der in der Praxis auftretenden Probleme.

Im BAM eigenen Labor werden Prüfungen in der Praxis vorgestellt und auf Fehlerquellen und Fallstricke hingewiesen.

Die Leitung hat Dr.-Ing. Thomas Goedecke, Fachgruppenleiter "Gefahrgutverpackungen" der BAM.

Haus der Technik e.V.

Das 1927 in Essen gegründete Weiterbildungsinstitut Haus der Technik ist heute das älteste und eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Das Haus der Technik wird von einem gemeinnützigen Verein getragen und ist gleichzeitig ein Außeninstitut der RWTH Aachen sowie Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg- Essen und Münster.