PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 514514 (Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.)
  • Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.
  • Kurfürstenstraße 129
  • 10785 Berlin
  • http://www.bauindustrie.de
  • Ansprechpartner
  • Heiko Stiepelmann
  • +49 (30) 21286-140

ZUMBau führt Prüf- und Prüfstättenanforderungen für Verdichtungs­geräte ein

(PresseBox) (Berlin, ) Ausbildungsstätten können ab sofort ihre Anerkennung als Prüfungsstätte in der Maschinenkategorie "Verdichtungsgeräte" beim Zulassungsausschuss für Prüfungsstätten (ZUMBau), der gemeinsam vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes getragen wird, beantragen. Die Qualitätsanforderungen sind nach dem gleichen Modell wie bei den zuvor bereits eingeführten Standards für die Tätigkeiten Turmdreh­kranführer, Bagger- und Laderfahrer, Teleskopfahrer, Fahrer von Großdrehbohr­geräten und Rammen sowie Longfrontbaggerfahrer und Abbruchbaggerfahrer entwickelt worden.

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung an einer anerkannten Prüfungsstätte ist der Prüfling "Geprüfter Fahrer von Verdichtungsgeräten". Er erhält einen Befähigungsnachweis und eine Checkkarte durch die anerkannte Prüfungsstätte. Der Befähigungsnachweis soll dem Unternehmer übergeben werden, der seiner­seits damit dokumentiert, dass er seiner "gesetzlichen" Unterweisungspflicht nachgekommen ist. Die Checkkarte soll der "Geprüfte Teleskopfahrer" auf der Baustelle mit sich führen.

ZUMBau tritt für ein einheitliches Qualifizierungsniveau von Personen ein, die mit dem selbständigen Führen von Maschinen im Baubereich beauftragt werden sollen, und entwickelt auf Basis der Verbändevereinbarung zwischen Zentral­verband des Deutschen Baugewerbes und Hauptverband der Deutschen Bau­industrie gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) für alle Maschinenkategorien Mindestanforderungen an Prüfinhalte und Prüf­stätten sowie einheitliche Befähigungsnachweise und Checkkarten. Die BG BAU entsendet ihre technischen Aufsichtsbeamten nur noch zu Prüfungsaus­schüssen, sofern vorgenannte Regelungsinhalte als Mindestanforderungen eingehalten sind.

Mehr Informationen dazu unter www.zumbau.org.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.