Innov’action bei Haulotte Group: Einführung der Arbeitsbühnen mit größer Arbeitshöhe auf der APEX 2005 mit der Dieselgelenkbühnen HA 41 PX

(PresseBox) ( Bad Krozingen - Hausen, )
Haulotte Group feiert sein 20-jähriges Jubiläum im Zeichen der Innovation. Ein neuer Firmenname, ein neues Logo, neue Produktreihen …Mit allem Nachdruck für ein stetiges Wachstum.

Ein neuer Wind bläst durch den Ausstellungsstand ! Haulotte Group hat Neuerungen und zeigt diese auch : Ein neuer Name, aber vor allem auch neue Produkte. Der Stand auf der APEX 2005 vom 22. – 24. September wird voll sein mit neuen Modellen. Haulotte Group tritt in Aktion mit Arbeitsbühnen mit großer Arbeitshöhe, und zwar mit einer Teleskopbühne von 43 m und der Gelenkarbeitsbühne HA 41 PX, die am Stand zu entdecken sein wird.

Hubarbeitsbühne mit großer Arbeitshöhe HA 41 PX: immer weiter hinauf unter den besten Sicherheitsbedingungen.
Als anerkannter Akteur bei der Konzeption von Hubarbeitsbühnen stellt Haulotte Group ihre neue HA 41 PX vor, eine Gelenkteleskopbühne mit Dieselantrieb von 41 m Höhe, besonders vielfältig einsetzbar dank ihres Gelenkpunkts bei 16,50 m und ihrer seitlichen Reichweite von 19,20 m.
Mit Haulotte Group gelangen Sie unter den besten Sicherheitsbedingungen und einem optimalen Benutzerkomfort in größte Höhen.

Pluspunkte
- Absolute Sicherheit: optimale Steuerung der proportionalen Bewegungen, neuer Lastüberwachung für die Bühne, zulässige Neigung bis 4° in allen Positionen, hydraulischer Ausgleich des Arbeitskorbes, Kontrolle der Stabilität in allen Positionen für größeren Komfort.

- Wendigkeit und Präzision: Vollständige Proportional- und Simultansteuerung für weichere und präzisere Bewegungen, Optimierung der Leistungsfähigkeit in jeder Arbeitsposition.

- Beweglichkeit und Kompaktheit: 4 lenkbare Antriebsräder mit Simultansteuerung, ausziehbare Pendelachsen, große Bodenfreiheit; in Verbindung mit ihrer Kompaktheit ermöglicht dies den Zugang zu sehr schwer zugänglichen Baustellen.

- Schnelligkeit: Sie gelangen in Rekordzeit in 41 m Höhe; dank der Höhe ihres Gelenkpunkts ist es Ihnen möglich, alle Hindernisse zu überwinden. Aufgrund der besonderen Gestaltung des Mastgelenks gelingt es Ihnen, wieder den Boden zu erreichen, ohne den Arm benutzen zu müssen.

Mit beiden Teleskoparme kombiniert mit dem Kobarm (140°), ergeben sich zahlreiche Einsatzbereiche der HA 41 PX : Bau, Werften, Häfen, oder auch in der Chemie, der Petrochemie, der Raumfahrt … oder anderen Anwendungsgebieten, wo die Höhe und die Reichweite benötigt werden, die die HA 41 PX bietet.

Die HA 41 PX verbindet Effizienz mit maximaler Sicherheit. Sie entspricht den neuesten Richtlinien zur Arbeitssicherheit sowie auch den europäischen (CE-Label, EN 280) und internationalen Normen (ANSI, CSA, AS …).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.