PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 5382 (Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe)
  • Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe
  • Munzinger Straße 9
  • 79111 Freiburg
  • http://www.lexware.de

Zahl der Aktienbesitzer wieder gestiegen

(PresseBox) (, ) Freiburg, 31. März 2003. Die Zahl der Aktienbesitzer ist zum Jahresende 2002 erstmals wieder gestiegen. 5,3 Millionen Deutsche besitzen nach Umfrage von NFO-Infratest im Auftrag des Deutschen Aktieninstituts Aktien, das entspricht einem Anteil von 8,3 Prozent an der Bevölkerung über 14 Jahre. Im ersten Halbjahr 2002 lag die Quote noch bei 7,3 Prozent. Trotz des Anstiegs ist der Höchststand vom Jahr 2000 mit 9,7 Prozent noch längst nicht erreicht. Nach den Kurseinbrüchen an den Börsen hoffen die Anleger jetzt auf bessere Zeiten. Allerdings gehört zu einer erfolgversprechenden Anlagestrategie zumindest der regelmäßige Blick in die Entwicklung des Portfolios. PC-Börsenprogramme erleichtern diese Aufgabe.

Mit QuickBörse DELUXE 2004 stellt Finanz- und Steuersoftware-Spezialist Lexware eine neue Programmversion vor, mit der Privatanleger ihre Wertpapiergeschäfte einfach, komfortabel und dennoch professionell managen können. „Viele Börsenprogramme sind auf Poweruser ausgelegt, entsprechend hochpreisig und kompliziert in der Bedienung,“ erklärt Lexware-Geschäftsführer Markus Reithwiesner, „QuickBörse zeichnet sich durch einfaches Handling aus. Software-Assistenten sorgen dafür, dass auch Privatanleger anspruchsvolle Analysefunktionen nutzen können.“

Intelligente Software-Helfer gehören zu den interessantesten Neuerungen von QuickBörse DELUXE 2004. Entsprechend ihrer Anlagestrategie können Anleger zum Beispiel über Filterfunktionen nach eigenen Kriterien eine Vorauswahl aus dem großen Angebot an börsennotierten Wertpapieren treffen. Dazu lassen sich Parameter individuell vorgeben oder alternativ vorgefertigte Filter verwenden, von denen das Programm mehr als 20 zur Auswahl bereit stellt. Neu ist auch die Möglichkeit von Einzelkursabfragen in Realtime. Über Aktualisierungsserver können Tagesschlusskurse bis zu einem Monat rückwirkend abgefragt werden. Interessant für Nutzer von Quicken 2004 ist die neue Schnittstelle, mit der Wertpapierkurse (Kursreihen) von QuickBörse übertragen werden können.

Weitere nützliche Funktionen von QuickBörse DELUXE 2004:

•NEU Start-Center für Programmeinstieg und Navigation
•grafische Darstellung von Vermögen und Gewinn
•Gewinner und Verlierer im Depot
•automatisiertes Meldesystem bei Limits und Trendwechsel
•automatische Überwachung von Limits und Stop-Loss-Aufträgen
•Watch-List
•Chartvergleich durch Überlagerung beliebig vieler Aktienkurse oder Indices
•Darstellung grafischer Indikatoren mit Kauf- und Verkaufssignalen
•NEU Anlage- und Indikatorassistent
•Wertpapierfilter zur Suche aussichtsreicher Papiere
•NEU Spezielle Wertpapierfilter für die persönliche Strategie
•Berücksichtigung der Halbeinkünfteverfahren
•automatische Spekulationsfristüberwachung
•börsentägliche Top-Flop-Statistik
•Nachrichtenticker für Unternehmens- und Wirtschaftsnachrichten
•NEU Einzelkursabfrage in Realtime
•E-Mail und SMS-Service
•konfigurierbarer Datenimport
•NEU Aktuelle Videohilfen

QuickBörse DELUXE 2004 ist ab sofort bei Lexware erhältlich. Online-Bestellung unter www.lexware.de. Der Preis für die Erstversion beträgt 34,99 Euro. Das Update kostet 29,99 Euro.

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Das Freiburger Softwarehaus Lexware wurde 1989 gegründet und ist seit 1993 ein Tochterunternehmen der Haufe Mediengruppe. Die Haufe Mediengruppe ist eine der führenden deutschen Verlagsgruppen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Steuern und Informationsverarbeitung. Lexware etablierte sich mit einem umfangreichen Angebot an Finanzsoftware für den kaufmännischen und privaten Bereich innerhalb weniger Jahre erfolgreich am Markt und beschäftigt rund 260 Mitarbeiter. 1999 entwickelte sich Lexware durch eine Kooperation mit Intuit zum führenden Anbieter im deutschen Finanzsoftwaremarkt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.