Ruhe bewahren, wenn der Fiskus kommt

Ein Seminar der Haufe Akademie zeigt Fach- und Führungskräften aus dem Rechnungswesen, wie sie Betriebsprüfungen optimal vorbereiten und begleiten

(PresseBox) ( Freiburg, )
Viele Mitarbeiter sind angespannt, manche verfallen in regelrechte Panik: Wenn sich Betriebsprüfer ankündigen, sorgt das im Unternehmen häufig für Unruhe. Dass muss nicht sein, die Prüfungen sind schließlich meist Routine. Das Seminar "Betriebsprüfung" der Haufe Akademie zeigt, wie sich die verantwortlichen Mitarbeiter optimal auf den Besuch vom Fiskus vorbereiten.

Die Teilnehmer lernen die Besonderheiten der verschiedenen Arten von Außenprüfungen kennen und erfahren, nach welchen Kriterien die Finanzbehörden solche Prüfungen anordnen. Sie können ihrerseits prüfen, ob die Anordnung zulässig ist.

Im nächsten Schritt geht es um die konkrete Prüfungsvorbereitung: Wie sind außergewöhnliche Geschäftsvorfälle zu behandeln? Wie können Abweichung von Daten zum Vorjahr oder zum Branchendurchschnitt erklärt werden, wie die Buchung von Geschenken? Aus welchen Mitteln stammen größere Einlagen, und wie sind Selbstanzeigen aktuell rechtlich geregelt?

Dann lernen die Teilnehmer, sich während der Prüfung richtig zu verhalten. Welche Rolle spielt die Person des Prüfers, welche Mitwirkungspflichten gibt es? Sie erfahren, wie sie mit Kontrollmitteilungen umgehen und was beim Verdacht einer Steuerstraftat zu tun ist. Zum Seminar gehört auch ein Modul zum sauberen Abschluss einer Prüfung: Welche Bedeutung hat etwa eine Schlussbesprechung und welche Rechtsmittel kann das Unternehmen einlegen?

Die Teilnehmer kennen am Ende des Seminars ihre Rechte und Pflichten in der Betriebsführung. Sie können die Prüfung gezielt vorbereiten, sich bei Bedarf gegen Maßnahmen der Finanzbehörden zur Wehr setzen und während der Prüfung entsprechend sicher auftreten.

Die Referenten sind Rechtsanwälte, Steuerberater und Partner einer großen Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft, die Betriebsprüfungen gleichermaßen aus Praxis und Theorie kennen.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5385
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.