Alle Neuerungen zu Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht kompakt an einem Tag

(PresseBox) ( Freiburg, )
Ob im Arbeitsrecht, bei der Lohnsteuer oder im Bereich der Sozialversicherung - ab dem 1. Januar 2008 müssen die Personalabteilungen eine Vielzahl an neuen Regelungen beachten und rechtssicher umsetzen. Vor diesem Hintergrund erwartet die Haufe Akademie ab November 2008 über 8.000 Personalleiter und -sachbearbeiter zu den bundesweiten Jahresschluss-Tagungen.

86 Termine in 41 Städten stehen den verantwortlichen Personalern zur Auswahl, an denen sie sich informieren und austauschen können um so die eigene Personalarbeit zu optimieren und Haftungsrisiken zu minimieren. Welche Probleme bringt das neue Pflegezeitgesetz mit sich - wer sind die anspruchsberechtigten Beschäftigten, was ist bei Freistellung und Kündigungsschutz zu beachten? Welche Auswirkungen auf Beitragsverfahren und -zuschuss werden sich durch die Einführung des Gesundheitsfonds ergeben? Wie wirkt sich das Jahressteuergesetz 2009 lohnsteuerrechtlich konkret aus?

Neben der Qualität der tagesaktuellen Informationen basiert die Stärke der Tagung auch auf dem eingespielten Referententeam. Jeweils drei Fachleute aus Ministerien, Rechtsprechung und Verwaltung vermitteln fachübergreifend die Änderungen, stehen für Fragen zur Verfügung und beleuchten Widersprüche aus den drei Sachgebieten. Verschiedene Extras wie umfassende Tagungsunterlagen mit Online-Aktualisierungsservice, Live-Foren mit den Experten, Newsletter sowie separat buchbare Themen-Vertiefungstage bieten den Teilnehmern einen zusätzlichen Nutzen.

Die Tagungsgebühr beträgt 420 Euro zzgl. MwSt.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/87.67

Journalisten, die an der Tagung teilnehmen möchten, wenden sich bitte an die Pressestelle der Haufe Akademie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.